Gärrohr kaputt

was nicht in die anderen Kategorien passt
Antworten
MetMeier
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 12
Registriert: 15 Dezember 2020 18:11

Gärrohr kaputt

Beitrag von MetMeier »

Grüße,

ich habe vor zwei Wochen einen 5l Met nach Basisrezept angesetzt. Heute wollte ich das Gärrohr reinigen und dabei ist es mir abgebrochen. Ich habe freilich keinen Ersatz, sonst würde ich nicht schreiben.
Meine Frage: Was mache ich jetzt mit meinem Ansatz? (Aktuell habe ich den Ballonhals mit Küchenrolle zugestopft.) Ist es irgendwie möglich eine Art alternative zum Gärrohr zu verwenden, um ihn ausgären zu lassen oder muss der nachgesüßt und "Korona-Konform" mit Freunden schnellstmöglichst getrunken werden.
Tut mir leid falls ich gehetzt herüber komme, ich lobe das Forum und Die Hauptseite demnächst (wirklich großartig und whrscheinlich mit eine der letzten/einzigen Seiten, die nichtn kommerziell agieren), aber ich fürchte mich drängt die Zeit wegen meinem Problem und Hetzterei ist nebst Essig der schlimmste Feind des Winzers.

Meier
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 821
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von Nathea »

Hallo,

ich war mal in einer ähnlichen Lage und habe mir mit einem Silikonhandschuh beholfen. Von dem habe ich den Daumen abgeschnitten, mit einer Rouladennadel ein winziges Loch hineingepiekst und es dann über den Ballonhals gespannt. Zusätzlich habe ich es noch mit einem Gummi gesichert.

Diese Notlösung hat gehalten, so lange die Gärung stark war und mein Händler mir Ersatz geschickt hatte.

Gruß,
Sylvia
apple87
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 59
Registriert: 14 September 2011 00:00

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von apple87 »

Guten Abend,
so lange der Gärprozess im Gange ist, ist es halb so schlimm, da laufend CO2 nachgeliefert wird. Mit Küchenrolle zustopfen ist fürs erste nicht schlecht.
Ersatz gibts manchmal im Landhandel, falls es bei dir sowas gibt. Oder im Brennerei/Winzereibedarf.
Alernativ könnte man sich was aus einem Schlauch basteln. In S-Form mit etwas Wasser gefüllt. Oder als U verkehrtherum in einem Wasserglas münden lassen. Es geht ja nur darum, dass CO2 raus kann und alles andere draußen bleibt.
Hosch Du Ärger, brauchst Du Troscht,
no hock no ond drenk en Moscht

(Frau Maier, Grötzingen)
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7613
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von JasonOgg »

Nathea hat geschrieben: 15 Dezember 2020 18:43 Zusätzlich habe ich es noch mit einem Gummi gesichert.
:lol: :lol: :lol: Da kommen Bilder und Erinnerungen an frühere Beiträge :oops:

Gummi alleine tut es notfalls auch :mrgreen:

Aber bitte dann stilecht.
Weingummis sind aber was anderes, obwohl das zum sichern auch klappen könnte.

Sorry, Off-Topic.
@MetMeier, nimm es mir nicht übel, aber Spaß beiseite. Falls Du keine Gummihandschuhe hast, dann kaufe notfalls Einweghandschuhe oder eben Kondome in der Apotheke, die sollten trotz Lockdown aufhaben.

Falls Du Aquarianer bist und noch einen Schlauch/Rohr übrig hast, vielleicht kannst Du Dir mit Draht einen Gärspund selber biegen? Solange die Gärung noch gut läuft, pustet der nur raus, aber nicht rein, das wäre einen Versuch wert.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7613
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von JasonOgg »

apple87 hat geschrieben: 15 Dezember 2020 18:45 Alernativ könnte man sich was aus einem Schlauch basteln. In S-Form mit etwas Wasser gefüllt. Oder als U verkehrtherum in einem Wasserglas münden lassen. Es geht ja nur darum, dass CO2 raus kann und alles andere draußen bleibt.
Ups, da war jemand schneller, aber genauso. Solange die Gärung läuft, beim Ende kann der Druck manchmal im Ballon niedriger sein (Barometer-Effekt) dann muss man ein Auge drauf haben.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
MetMeier
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 12
Registriert: 15 Dezember 2020 18:11

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von MetMeier »

Nabend, danke für eure schnellen Antworten. Ich werde mir morgen von Arbeit einen Nitrilhandschuh mitnehmen, das sollte vorrerst genügen dann. Bis morgenn reicht der Verschluss mit Küchenrolle aus?
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7613
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von JasonOgg »

Eigentlich ja. Das Problem ist, wenn er feucht ist, dann können sich Bakterien oder Schimmel dort prima vermehren, feucht und warm halt.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)
MetMeier
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 12
Registriert: 15 Dezember 2020 18:11

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von MetMeier »

Nabend zusammen,

eine kleine Aktualisierung zum Thema: Der Met ist ausgegärt und geklärt seit gestern. Als ich heute einen Geschmackstest gemacht habe, ist mir eine unangenehme Saure Note im Abgag aufgefallen. Hierbei ist zu erwähnen, dass ich ansonsten Met ohne Apfelsaft macht, könnte es der Apfelsaft sein? Desweiteren ist es handelsüblicher billiger Waldhonig (scheltet mich später dafür) - könnte es daher am Honig liegen? Ansonsten schmecken auch meine jungen Met schon rund, was hier nicht der Fall ist, aber vielleicht bedarf es durch den Apfelsaft eine lange/ längere Reifezeit? Der letzte Gedanke, der hoffentlich nicht zutrifft, ist natürlich die Phase, in der er mit Küchenrolle / einem Nitrilhandschuh vergor...
Was meint ihr? Was kann / sollte ich tun?

Gruß Meier
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28857
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Gärrohr kaputt

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Zumindest bei meinen Geschmacksknospen bewirkt Apfelsaft keinen unangenehmen Säureabgang. Ansonsten: Liegen lassen, in einem halben Jahr nochmals bewerten.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Antworten

Zurück zu „sonstige Gerätschaften“