Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

was nicht in die anderen Kategorien passt
Antworten
Benutzeravatar
Martinve7
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 151
Registriert: 13 Dezember 2015 19:12
Wohnort: Homberg Ohm

Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

Beitrag von Martinve7 » 21 November 2018 14:45

Was lange währt, wird endlich gut...ich habe bei E-Kleinanzeigen eine schöne 6l Spindelpresse geschossen:

Bild

Beim ersten Pressen mit Quitten ist mir aufgefallen, dass der Teller im Durchmesser rund 1-2cm zu klein ist, sodass sich ein kleiner Teil der Quitten mit samt Presstuch rundherum am Teller vorbeimogeln konnte. ?-?

Ist das bei dieser Art Presse normal oder fehlt da was?

Kann auch sein, dass irgendwann mal die Bretter erneuert wurden und zu schmal geschnitten sind.

Ich werde jetzt mal schauen, was mich unter der Hand günstiger kommt, ein passender neuer Teller oder ein passendes rundes Holzbrett, was ich unterlegen kann.
Gruß
Martin

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 6965
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

Beitrag von JasonOgg » 21 November 2018 15:07

(Das Bild kann ich hinter der Firewall nicht sehen.)

Durch den Druck kann das ganz schon mal einseitig belastet werden, daher werden solche Gerätschaften immer ein wenig Spiel haben, damit sich nicht so schnell etwas verkanntet. Das war auch bei meiner Edelstahl-Spindelpresse so. Das hat sich nachteilig auf die Presstücher ausgewirkt, die am Lochgitter schon etwas abgeraspelt wurden.

Wenn Du ein passendes rundes Holzbrett bekommst, dann kann man das auf jeden Fall probieren.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1476
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

Beitrag von Igzorn » 30 November 2018 17:45

Neben dem gewünschten Spiel, ist auch die Alterung des Holzes ein Faktor. Das würde ich tauschen und mir einen Teller entsprechender Größe unterschrauben
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Martinve7
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 151
Registriert: 13 Dezember 2015 19:12
Wohnort: Homberg Ohm

Re: Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

Beitrag von Martinve7 » 01 Dezember 2018 18:39

Danke für eure Antworten. :)

Der Schreiner meines Vertrauens sagt, das wäre Eiche und die Bretter wären noch top in Ordnung.
Daher würde ich die ungern tauschen. Das würde in gleicher Qualität auch den Kaufpreis der Presse übersteigen.

Ein neuer Teller aus Metall kommt mich auch recht teuer, daher werde ich mir erstmal ein passendes Eiche Brett basteln und unterlegen.

BTW funktionierte das Maische Abpressen meines Mispelansatzes hervorragend. :clap:
Im Gegensatz zum Abpressen mit Handpressbeutel ein Traum. :mrgreen:
Gruß
Martin

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1476
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Neue Spindelpresse - Teller zu klein?

Beitrag von Igzorn » 07 Dezember 2018 08:39

Super Nachrichten
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „sonstige Gerätschaften“