Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Obstpressen, Fruchtmühlen, Ensafter usw.
Antworten
Kees
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 7
Registriert: 03 Oktober 2021 10:28

Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von Kees »

Die Grifo ist zurück nach Fischer.
Ich suche noch immer eine billige Mühle. Ist diese funktionstüchtig?
https://www.wiltec.de/edelstahl-kernobs ... 0kg-h.html
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Hi Kees,

ich antworte, um die "Mauer des Schweigens" wenigstens zu durchbrechen. Ich habe keine Mühle und kenne mich mit den Dingern leider nicht aus, sonst würde ich etwas dazu sagen. So wird es den meisten Usern hier gehen. Und wer eine hat, wird eher nicht genau dieses Modell haben, sodass er dazu eine fundierte Meinung hat. Wenn du dich für einen Kauf entscheiden solltest kannst du gerne deine Erfahrung mit uns teilen, das hilft wenigstens weiteren Interessenten.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7745
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von JasonOgg »

Keine Ahnung, der Preis ist natürlich verführerisch.

Das Schneidwerk ist schwer zu deuten, man müsste mal das Ergebnis sehen, vielleicht findest Du irgendein YouTube Video im Netz.
Ansonsten scheint die Qualität dem Preis angemessen, die Beschreibung ist ziemlich detailliert. Persönlich würden mich Quitten interessieren, aber die könnten wahrscheinlich Beulen in den Einfüllstutzen schlagen. :D

Wir das Mahlergebnis aussehen sollte, kannst Du hier sehen:
viewtopic.php?f=153&t=14712
„DENK DARÜBER NICHT ALS STERBEN", sagte der Tod.
„DENK EINFACH DARAN, DASS DU FRÜHER GEHST, UM DEM ANSTURM AUSZUWEICHEN.“

Sir Terry Pratchett 1948-2015
willkomm2000
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 264
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von willkomm2000 »

auch keine ahnung.. bin schon mehrfach auf das gerät gestossen.. gibt ja einige wenige positive kritiken beim grossen A. aber wie gesagt, kaum hinweise auf das mahlwerk. und keine erfahrungen zum ergebnis.. lässt sich auch nicht ergründen, welches (china-)fabrikat sich dahinter verbirgt.. zu dem preis wäre es natürlich einen versuch wert..

gruß aus ostwestfalen
klaus
maxe
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 79
Registriert: 27 März 2015 15:36

Re: Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von maxe »

Hi,
ich hab mir vor 5 Jahren einen Gartenhäcksler auf Edelstahl umgebaut, die Teile lasern lassen und das Original-Messer dieses Häckslers bestellt. Alle Teile zusammengefügt (eigentlich hab ich vom Original-Häcksler nur noch den Motor und die Beine dran :lol: ) und für etwa 150 Taler ein ziemlich vergleichbares Model "gebastelt". Die Arbeit- und Tüftelzeit darf man natürlich nicht aufrechnen :tsts: .
Der Häcksler geht super. Ich mach Apfel- und Quittensaft damit, die Früchte werden gemust/gehäckselt, daß ich sie direkt in meiner Schleuder (Thomas mit 2700U/min) "abpressen" kann. Saftausbeute bei Quitte zwischen 55 und 60 %.
Bei mir ist es allerdings so, daß ich die Früchte mit einem Holzstab etwas runterdrücken muß, sie rutschen nicht alleine nach, da das Messer ja keine großen Schneithöhe hat. Das ist aber unkompliziert und wird von meinen 11-Jährigen übernommen. Denen macht das einen Riesenspaß :engel: .
Also ich bin begeistert und kann mir für Apfel und Quitte für den Hausgebrauch nix anderes mehr vorstellen.
Ich hoffe, diese Infos reichen für eine Entscheidungsfindung, in welche Richtung auch immer :pfeif:
VG maxe
Es gibt einen weisen Spruch auf Erden: Du mußt bedeutend ruhiger werden.
Benutzeravatar
apple87
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 79
Registriert: 14 September 2011 00:00

Re: Was denkt Ihr von diese Obstmühle?

Beitrag von apple87 »

Also für den Preis würde ich auch einen Versuch wagen. Hab einen Musermax der kaum noch in Gebrauch ist (bin in der Zeit zurück und hab sowas: Bild

Der Musermax hat zwei Schneiden und integrierte Räumer, Bilder findest du im Internet. Der funktioniert tadellos mit sämtlichen Kernobst. Quitten sind auch überhaupt kein Problem.
Das würde ich auch dem Teil von Wiltec zutrauen. Problem beim Musermax ist der Elektromotor, besser gesagt das Lager. Da wurde ein recht spezielles (hab Restbestände in Ungarn aufgekauft) das nur Metallscheiben als Dichtung hat. Die Einbauposition ist die selbe wie beim Wiltec. Dadruch ergibt sich das Problem, dass nach dem Abschalten vom Motor Saft oder Wasser ins Lager fließt und das Lager rostet, dann frisst. Bei regelmäßiger Nutzung ist das Lager nach drei Jahren hinüber. Der Muser ist dann so laut, dass man Kopfschmerzen bekommt.

Man könnte auf Kunstoffgedichtete Lager umbauen, allerdings ginge das nicht ohne Dreharbeiten.

Wie das beim Willtec ist? Keine Ahnung. Der Auswurf würde mir nicht so gefallen, da gibts vermutlich etwas sauerrei dadurch, dass der Saft überall rumläuft. Der Räumer auf der Antriebswelle oben drauf ist recht primitiv, könnte seinen Zweck aber auch erfüllen. Aber wie gesagt, bei dem Preis...
Hosch Du Ärger, brauchst Du Troscht,
no hock no ond drenk en Moscht

(Frau Maier, Grötzingen)
Antworten

Zurück zu „Fruchtbehandlung“