Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Obstpressen, Fruchtmühlen, Ensafter usw.
Antworten
willkomm2000
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 69
Registriert: 29 August 2018 18:36

Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Beitrag von willkomm2000 » 18 Februar 2019 00:23

hallo forumsfreunde,

bin mittlerweile so weit, dass ich darüber nachdenke, mir für für meine apfelwein-experimente und weitere fruchtwein-abenteuer eine kleine obstpresse zuzulegen (und natürlich eine obstmühle...). hab mir da mal die pressen im 11/12 l-bereich angeschaut. sehen alle tendenziell gleich aus (kommen die eigentlich alle vom gleichen chinesen?) egal wie die heissen - und kosten ungefähr das gleiche....preislich hebt sich die arauner volkspresse deutlich ab... meine frage, v.a. weil ich gerade diese woche bei arauner zum weinseminar bin - und günstig einkaufen könnte - gibt es das wirklcih qualitative unterschiede über die man sich in der praxis ärgert? otptisch sieht das erstmal alles gleich aus.....

Noch eine Nachfrage: scheinbar scheint es auch ein Problem zu sein wie viel Hölzer/klötzchen mitgeliefert werden. Hab ich noch nicht verstanden, wofür das eine Rolle spielt. ?-|
Gruss aus Ostwestfalen
Klaus

willkomm2000
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 69
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Beitrag von willkomm2000 » 18 Februar 2019 13:34

kleiner nachtrag: hab mich mal wieder bisschen durchs forum gelesen. das mit den klötzchen hab ich jetzt verstanden.. hab auch die problematik mit der mittigen durchgehenden spindel erfasst. trotzdem fährt hier ja der eine oder andere sogar mit den mittelmässig beschriebenen güde-pressen ganz gut. die arauner ist ja mehrfach teurer, da kostet ja das presstuch bald so viel wie eine kleine güde....

hat als alternative vielleicht jemand dieses edelstahlmodell https://www.wiltec.de/spindelpresse-ede ... eeren.html was es zb. bei wiltec zu kaufen gibt und kann davon berichtetn?

gruß aus ostwestfalen
klaus

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7272
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Beitrag von JasonOgg » 18 Februar 2019 15:21

Zu dieser findest du im Forum etwas von Fibroin und mir.
Ich hatte sie in erster Linie, weil ich dachte, sie sei leichter zu reinigen, allerdings hatte ich nie einen Vergleich. Gekauft habe ich sie auch bei Arauner, alternativ aus Stahl wäre noch diese.

Welche Presse von Arauner meinst du denn:

1.) https://www.arauner.com/pressen-muehlen ... -23-x-26-h
Wow, aber für den Preis würde ich eher über eine Packpresse nachdenken, wenn Du schon eine Obstmühle willst. Oder gleich eine Hausmosterei

2.) https://www.arauner.com/pressen-muehlen ... -20-x-32-h

Alle oben genannten Modelle haben grundsätzlich schon eine ordentliche Qualität und sind stabil. Bei den anderen Pressen (z.B. auch Guede) finde ich jetzt auf die Schnelle nur die mit Mittelspindel.

Ich bin oben immer von 10l Körbchengröße ausgegangen. Welche Mengen planst Du denn, wenn Du schon eine Obstmühle im Blick hast? Bei der 10l Packpresse ist eine Stundenleistung von 30-40 Liter angegeben, das schafft man nur, wenn man das Obst schon gemahlen hat oder man einen Ansatz abpresst. Mit der Spindelkorbpresse habe ich länger gebraucht.

Bei deiner Preisberechnung darfst das Zubehör nicht vergessen, z.B. Presstücher /-beutel.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

willkomm2000
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 69
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Beitrag von willkomm2000 » 18 Februar 2019 18:10

JasonOgg hat geschrieben:
18 Februar 2019 15:21

Welche Presse von Arauner meinst du denn:

hallo gasonOgg,

ich dachte eher an diese https://www.arauner.com/pressen-muehlen ... ht-19-8-kg, da könnte ich grad günstig gebraucht/unbenutzt rankommen. aber mit mittelspindel. aber neu mehrfach teurer als die güde-standardgeräte, die immer mittelspindel haben....

für meine experimente der nächsten jahre mit den eigenen äpfeln und anderen früchten aus heimischer produktion wäre ich glaube ich mit so einer 10l presse gut aufgestellt.....

wenn ich am freitag bei arauner bin, schau ich mir auf jeden fall mal die unterschiedlichen modelle an.....
die güde maschinen sind natürlich für den kleinverbraucher unschlagbar günstig.... auch wenn es besser ginge...

diese hier Obstpresse, 10 l Lack/Edelstahl mit sch ... Druckwerk von arauner ähnelt ja leicht dieser von wiltec https://www.wiltec.de/spindelpresse-ede ... eeren.html . keine ahnung, ob die aus benachbarten chinesischen betrieben kommen :?:

gruß aus ostwestfalen
klaus

gruss aus ostwestfalen
klaus

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1593
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Arauner Volkspresse und günstige Alternativen?

Beitrag von Igzorn » 18 Februar 2019 18:50

Hi Klaus,
für kleine Mengen stören auch Mittelspindeln nicht. Wenn Du billig dran kommst, dann nimm die. Wenn Du planst jedes Jahr 100 Liter oder mehr zu machen, dann ist das zu wenig.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Fruchtbehandlung“