Apfel

Obstpressen, Fruchtmühlen, Ensafter usw.
Antworten
Apfelfan123
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 1
Registriert: 19 März 2018 12:31

Apfel

Beitrag von Apfelfan123 » 19 März 2018 12:39

Hallo meine verehrten Fruchtfreunde,
ich hätte da mal ne klitzekleine Frage ne.
Mit welchen Äpfeln stellt man am besten Apfelmost her bzw. welche Sorten eignen sich dafür?

Danke im Voraus
Apfelfan123

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1232
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Apfel

Beitrag von Igzorn » 19 März 2018 15:06

Hallo Apfelfan,

ich empfehle Boscoop und einen Sortenmix. Boscoop Bring die Säure und gerade die alten Sorten den Geschmack. Ich habe mir einen Kingston Black gepflanzt, da kann ich in 10 Jahren berichten.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3111
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Apfel

Beitrag von 420 » 19 März 2018 21:24

Igzorn hat geschrieben: Hallo Apfelfan,

ich empfehle Boscoop und einen Sortenmix. Boscoop Bring die Säure und gerade die alten Sorten den Geschmack. Ich habe mir einen Kingston Black gepflanzt, da kann ich in 10 Jahren berichten.
Da bin ich schon weiter, da ich die Bäume schon vor gut 20 Jahren gepflanzt habe - natürlich nur alten Sorten wie Boscoop usw.. Die bringen Säure und der Apfelwein mundet später recht gut.

VG

PS: Auf der Hompage steht auch eine Rubrik Apfelmost.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1232
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Apfel

Beitrag von Igzorn » 20 März 2018 09:24

http://www.gartenbauvereine.org/texte/m ... llung.html

In diesem Link ist eine Übersicht. Aber da es ein paar Tausend Apfelsorten gibt, kann es wirklich nur eine grobe Übersicht sein.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Antworten

Zurück zu „Fruchtbehandlung“