Seite 1 von 2

Vina Acidometer Set

Verfasst: 04 Februar 2019 13:54
von papapete
Hi Leute,

Habe am WE 10ml Wein mit einer Spritze in den Messzylinder eingefüllt und festgestellt, dass der bei 3 Strichen über 0 stand.
Hat jemand das gleiche set? Ist das normal? Dachte die Blaulaugen sind auf 10ml Weinmengen eingestellt.

Gruß

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 04 Februar 2019 17:40
von fibroin
Habe meinen Meßzylinder mit Wasser bis zum 0-Strich gefüllt und das in eine Spritze geschüttet. Das waren 100 ml. Bei mir stimmt es.
Bei dir stimmt irgend ein Maß nicht. Probier es einmal mit einer anderen Spritze um sicher zu sein, dass es der Messzylinder ist.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 04 Februar 2019 20:52
von Fruchtweinkeller
10 ml oder 100 ml? Welches Volumen hatte denn die verwendete Spritze/wie war die Skalierung? Alternativmethode: Meßzylinder wiegen, mit Wasser auffüllen bis zum Eichstrich, nochmals wiegen. Differenz in Gramm = Volumen in ml (Temperatureffekte lassen wir mal außer acht).

Es geisterte mal durch das Forum dass es eine andere Blaulauge geben könnte, diese setzt natürlich auch einen anderen Zylinder voraus. Ob die Nulllinie bei 10 ml war weiß ich nicht, ich habe nur die "normalen". Dazu zähle ich die Modelle von Arauner und Vina.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 05 Februar 2019 12:57
von Martinve7
Das Set von Kitzinger habe ich auch, und habe gerade mal mit einer 20ml Pipette aus dem Laborbedarf nachgemessen. Passt genau. ;)
Eine 20ml Injektionsspritze bringt das gleiche Ergebnis.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 05 Februar 2019 13:52
von papapete
Die Spritze stimmt. 10ml=10,00g auf der Feinwaage... :-(

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 05 Februar 2019 20:56
von Fruchtweinkeller
Wäre interessant herauszufinden ob die Blaulauge auch wirklich zu dem "anderen" Standzylinder passt. Kennst du jemanden der auch ein Acidometer hat (von einem anderen Hersteller)? Dann könntest du das testen.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 08 Februar 2019 14:34
von papapete
Nee, kenne leider keinen.
Denke mal es ist ein Produktionsfehler, da die Skalierung selber stimmt, nur die 0-Linie zu weit unten ist (sind sogar 5 Striche).
Habe jetzt mal den Hersteller angeschrieben.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 08 Februar 2019 22:18
von Fruchtweinkeller
Gute Entscheidung, würde mich auch interessieren was die antworten.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 18 Februar 2019 11:52
von papapete
hm... die scheinen mein Problem nicht ganz zu verstehen:

"wir verstehen Ihre Angabe der Verschiebung der Nullmarkierung nicht.
Die Nullmarkierung ist auf dem Acidometer angegeben.
Darauf baut sich die Messung auf.
Die Wertigkeit der Blaulauge ist darauf abgestimmt."

Hat hier keiner genau diesen Messzylinder von Vina?
Bei mir ist die 0-Markierung bei 9.5ml.
Die Skala selber stimmt dann wieder 10ml=10g/l nur ist alles eben "zu tief" gedruckt worden.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 18 Februar 2019 15:51
von papapete
Habe denen sogar Bilder geschickt. 10ml aus der Spritze und 10g auf der Feinwaage.
Dass kam dann als Antwort:

"um die Diskussion zu beenden, weißen wir darauf hin, dass
es sich bei den Messungen nicht um Wasser, sondern um Saft oder Wein handelt
mit anderem spezifischen Gewicht!"

Da weiss wohl einer nicht dass das Volumen von 10ml nix mit spezifischem Gewicht zu tun hat... 10ml sind 10ml, egal von welcher Flüssigkeit.

Habe dann versucht es telefonisch zu erklären und er hat das Gespräch abgebrochen... Frechheit.
So ein rumgezicke wegen einem eindeutig falsch bedrucktem Messzylinder. Werde Vina Produkte in Zukunft meiden.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 18 Februar 2019 21:19
von Fruchtweinkeller
Wahrscheinlich hast du einen Kaufmann am Telefon gehabt, denen fehlt in der Regel jegliches naturwissenschaftliches Verständnis... hüstel, das kommt ganz tief aus meiner Vorurteilsschublade... :oops: Das entspricht wohl dem heutigen Zeitgeist, und man muss wohl noch dankbar sein dass es kein Callcenter in Indien ist... hüstel, das kommt gaaaanz tief aus meiner Vorurteilsschublade... :oops: :oops: Wobei die in Indien freundlicher sind... :? hust, jetzt sage ich bisser nix mehr :-x

Ich habe folgendes gemacht: Ich habe noch ein altes Set aus der Zeit wo das noch in einer Styroporpackung kam, Vierka und Arauner waren damals "baugleich". Ich habe 10 ml mit einer Glaspipette in den Zylinder pipettiert, und der Miniskus war recht genau auf der Nulllinie: Mein Exemplar scheint also zu passen.

Was bleibt: Umtauschen oder den Fehlerfaktor bei der Titration berücksichtigen.

Re: Vina Acidometer Set

Verfasst: 18 Februar 2019 21:36
von 420
Fruchtweinkeller hat geschrieben:
18 Februar 2019 21:19
....
Was bleibt: Umtauschen oder den Fehlerfaktor bei der Titration berücksichtigen.
Oder nur noch mit Einwegspritzen arbeiten. Genau und recht günstig. :pfeif: :pfeif: