Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Vinometer, Acidometer, Oechslewaage, pH-Meter, Refraktometer usw.
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von JasonOgg » 04 Juni 2014 10:01

Ich glaube die paar Euro werde ich mal investieren. Warum soll AliBaba schlechter sein als Dealextreme?

http://www.aliexpress.com/item/Discount ... 49024.html


Features:
  • 100%
  • Gewicht: 65g
  • Größe: 15 x 3 x 1,5 cm
  • Ausgezeichnet Meter, sehr präzise und langlebig
  • Mess pH-Bereich: 0,0 bis 14,0 pH
  • Auflösung: 0,1 pH
  • Genauigkeit: ± 0,1 pH-Wert (20 ° C), ± 0,2 pH-
  • Betriebstemperatur: 0 - 50 ° C (32-122 ° F)
  • Kalibrierung: Handbuch, 1 Punkt
  • Dieser digitale Stift Stil pH-Meter ist ein ideales Instrument für Aquarium, Fischindustrie, Schwimmbad, Schullabor, Lebensmittel und Getränke, etc.
  • Bitte kalibrieren mit der Pufferlösung vor der Verwendung.
Paket-Inhalt:
  • 1 x pH-Meter
  • 1 x Schraubendreher
  • 3 x AG 13 Knopfzellen-Batterien ( enthalten )
  • 2 Beutel Kalibrierungspufferlösung (4.0 & 6.86)
  • 1 x Bedienungsanleitung (Englisch)
Hinweis: Dieser Artikel kommt ohne Kleinkasten.

Begreifen tue ich das nicht, denn der Preis von 7,07$ beinhaltet auch den Versand.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 Juni 2014 20:22

Erscheint mir günstig, da kann man nicht viel falsch machen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

WeinTheo
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 137
Registriert: 23 September 2013 21:48
Wohnort: Heilsbronn

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von WeinTheo » 04 Juni 2014 22:13

Wenn du ihn hast, berichte mal bitte... Wäre auch stark daran interessiert...allerdings hab ich keine Lust auf noch mehr Spielzeug, welches nicht richtig funktioniert... ;)

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3696
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von 420 » 04 Juni 2014 22:21

Zur Not später einfach entsorgen. Kosten entstehen dort nicht wirklich.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Captcha
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 55
Registriert: 31 Januar 2011 00:00
Wohnort: Freiburg

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Captcha » 05 Juni 2014 07:25

Zu dem Ding gibt es zwei goldene Regeln:
1. NIE ins Wasser/Wein fallenlassen
2. Regelmäßig die Elektrode neu Kalibrieren.

Habe noch irgendwo einen großen gelben Flaschenöffner mit PH-Messelektronik...

Funktioniert hat das Ding bei mir gut.

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von JasonOgg » 05 Juni 2014 07:30

Bestellt ist, mal schauen, wie viele Wochen der Versand dauert.

Gedanken mache ich mir eher wegen der Pflage, nicht wegen des Gebrauchs. Müssen die Elektroden nicht feucht gelagert werden. Bei diesem Textmarker-Like Modell heißt das ja, den Deckel zu füllen.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Fruchtweinkeller » 05 Juni 2014 08:19

90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von JasonOgg » 05 Juni 2014 11:00

Ich bin da über Trockenlagerung und wieder einweichen als Alternative zur Feuchtlagerung gestolpert. Leider steht dort nicht viel mehr.

Einweichen in ... ?

Vielleicht finde ich ja meinen (jahre-)alten trockenen pH-Stift wieder und kann in reanimieren.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Fruchtweinkeller » 05 Juni 2014 22:46

Niemals Wasser, immer in 3M KCl packen. Wenn man eine uralte Elektrode beleben will kann es sicher nicht schaden, die Lösung gelegentlich gegen frische zu tauschen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7541
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von JasonOgg » 06 Juni 2014 08:09

Fruchtweinkeller hat geschrieben:Niemals Wasser, immer in 3M KCl packen.
Na, dann kann ich wohl schon mal anfangen die Apotheken abzuklappern.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28201
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Juni 2014 00:51

KCl gibt es doch auch in der Bucht...
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Becks
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 140
Registriert: 09 September 2013 13:44

Re: Heiße Digital-PH Tester Pocket Pen Type

Beitrag von Becks » 10 Juni 2014 09:03

Ich klink mich mal hier ein...

Was braucht es denn so an pH-tester? Reicht da so ein billiges Pocketdings oder hat man damit Probleme beim Titrieren (wegen Platz im Becherglas)? Spätestens zum Holunder brauch ich solch eine Apparatur denn Säurebestimmung nach Farbumschlag geht mit Holler fast gar nicht.

(Magnetrührer und Stativ hab ich, kleiner Rührfisch und Bürette kommen noch).

Alex

Antworten

Zurück zu „Messgeräte und ihre Anwendung“