Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Vinometer, Acidometer, Oechslewaage, pH-Meter, Refraktometer usw.
Antworten
undnu
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mai 2018 22:02

Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Beitrag von undnu » 27 Mai 2018 22:23

Hallo Forumsmitglieder,
hoffentlich seid Ihr nicht zu verärgert seid, dass ich mit einer Frage bezüglich Wasserkefir ankomme. Ich habe bereits einige Beiträge gelesen, unter anderem "Messunterschied Vinometer / Hydrometer fertig oder nicht ?", habe selber bereits Beerwein (mit Sauerkirschen) hergestellt und möchte nun die Expertise des Forums um einen Rat bitten. Ich möchte ein Gerät zur Bestimmung des Alkoholgehalts kaufen. Ich stelle Wasserkefir her und mich interessiert der Alkoholgehalt. Mein Wasserkefir beinhaltet sehr viel Kohlensäure. Wenn ich die abgefüllten Flensburger-Flaschen öffne, könnte ich bis zur Decke (3,5m Altbau) spritzen. Ich las, dass der CO2-Gehalt eine akkurate Messung beeiträchtigen könnte. Kann mir jemand ein Messgerät für den Alkoholgehalt empfehlen?
Viele Grüße

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26673
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Beitrag von Fruchtweinkeller » 27 Mai 2018 23:13

Mahlzeit,

wie auf der HP im Kapitel "Analytik" dargestellt funktionieren Vinometer und Alkoholometer, die einzigen für den "Hausbedarf" erschwinglichen Messgeräte, nur in reinen Alkohol/Wassergemischen genau. Kommen andere Inhaltsstoffe dazu, so liefern die Geräte mehr oder weniger "falsche" Messwerte. Selbst wenn du die die Kohlensäure ausschüttelst: Mit einem zu erwartenden Alkoholgehalt von vielleicht 2% liegst das im Messfehler der meisten Vinometer. Sprich: Es gibt keine erschwingliche Möglichkeit, den Alkoholgehalt sinnvoll genau zu messen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 526
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Re: Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Beitrag von Fruchtwasser » 28 Mai 2018 07:23

Es sei hier noch das Ebullioskop zu nennen. Damit wird über den Siedepunkt eines Flüssigkeitsgemischs auf den Alkoholgehalt geschlossen.
Gebraucht im Auktionshaus ab 100 Euro. Im französischen Auktionshaus (Ebullioscope) meist günstiger.
Liebe Grüße

undnu
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mai 2018 22:02

Re: Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Beitrag von undnu » 28 Mai 2018 23:12

Herzlichen Dank für die Antworten.
Sie sind sehr hilfreich für mich. Selbst auf das Herausschütteln der Kohlensäure war ich nicht gekommen. Ich werde mir zunächst kein Gerät kaufen, aber falls ich eines bei Bekanten leihen kann, werde ich es an mehreren "geschüttelten" Proben mehrerer Chargen spasseshalber austesten.
Bezüglich Ebullioskop werde ich die Augen auf Flohmärkten offen halten.
Liebe Grüße

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3198
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Alkohol-Messgerät für sprudeligen Wasserkefir

Beitrag von 420 » 29 Mai 2018 19:47

Beim Ebu musst Du darauf achten, dass das Quecksilber-Thermometer vorhanden und in Ordnung ist. Der Depot-Behälter muss gefüllt sein. Wenn es denn mal soweit ist, achte beim Benutzen darauf, dass der Queckselberfaden nicht auseinander gelaufen ist (kann passieren, da oft waagerecht transportiert und gelagert wird). Wenn ja, baue es auf und warte eine Zeit lang.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Messgeräte und ihre Anwendung“