Glasballons säubern, nun per Cleaner

Weinballons, Fässer usw.
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3522
Registriert: 27 September 2011 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von 420 » 07 Januar 2013 22:03

Hallo,

im Netz habe ich mal einen KEG-Cleaner gefunden. Und bei dem Belgier einen carbycleaner. Diesen habe ich einfach mal nachgebaut. Kostenpunkt ca. 1,5 Euro. Das Ergebnis überzeugt. Schaut dazu einfach meinen kleinen Film an.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9828
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von fibroin » 07 Januar 2013 22:38

Nicht schlecht. Ein Mop für die Flasche! :D
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3522
Registriert: 27 September 2011 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von 420 » 07 Januar 2013 23:21

Ist auf jeden Fall einfacher und wohl auch schonender, als die Reinigungsperlen und vielen anderen mechanischen Hilfsmittel, die wir hier schon diskutiert haben. Und von den Kosten ist es auch überschaubar. :D

[Dieser Beitrag wurde am 07.01.2013 - 23:22 von 420 aktualisiert]
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27601
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Fruchtweinkeller » 07 Januar 2013 23:24

Ich habe es mal in der Bastelecke aufgenommen.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3522
Registriert: 27 September 2011 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von 420 » 07 Januar 2013 23:42

Danke für die Ehre. Da habe ich wirklich nicht mit gerechnet.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7315
Registriert: 13 August 2007 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von JasonOgg » 08 Januar 2013 07:39

Klasse Idee, das nenne ich überzeugend.

Obwohl, bei dem Video habe ich ein paar mal gedacht, der Ballon kommt in die Waschmaschine 8-)
(duckundweg)
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 553
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Fruchtwasser » 08 Januar 2013 07:51

Hallo Franz,

ich bin begeistert. Den werde ich nachbauen. Noch vor einigen Wochen hatte ich einen Glasallon, den ich mit der Ballonbürste - trotz zurechtbiegen - nicht ganz sauber bekommen habe.

Liebe Grüße

Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1271
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Metinchen » 08 Januar 2013 10:15

Super Idee, wenn mich die nächste Welle des Bastelwahn´s überkommt, weiß ich was ich zu tun habe.
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3522
Registriert: 27 September 2011 00:00

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von 420 » 08 Januar 2013 19:29

Wenn ihr es nachbaut, achtet einfach darauf, damit der Kopf des Mops (=Verschraubung) durch den Flaschenhals passt. Über eine Rückmeldung würden sich die anderer User freuen. Egal ob erfolgreich oder weniger erfolgreich.

Und da die Gewindestange 1 Meter lang war, habe ich nun 2 Mops.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Latemar » 20 Januar 2013 17:51

Hallo Bastler,

das Teil hat mich sofort zum Nachbau angeregt.
Als ab in den Baumarkt und die Teile besorgen.
Als ich dann vor dem Regal mit den Gewindestangen stand, habe ich eine 8mm Stange in V2A entdeckt.
Da der "Mop" ja an der Gewindestange (unter dem Schlauch) und an den Scheiben etwas Zeit braucht um zu trocken, habe ich das kpl. Teil aus V2A hergestellt. (Muttern, Scheiben, Stange).
Für 2 Geräte ca. 17€

Da die Scheiben mit 8mm Loch auch etwas kleiner sind, komme ich mit dem Reiniger problemlos in meine 10l-25l Ballons. Selbst einen kleinen 5l habe ich damit gereinigt. War allerdings etwas schwierig, den wieder heraus zu bekommen. :(

Beim Handling habe ich am Ende des Reinigungsvorgangs den Akkuschrauber kurz Rückwärts laufen lassen, damit die Reinigungsstreifen möglichst wieder in ihre Ausgangsposition zurück fallen. Damit wird es leichter das Gerät aus dem Ballon zu ziehen :schlecht:

Tolle Erfindung. Solltest du dir patentieren lassen 8-)

Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Blocki83
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 176
Registriert: 13 November 2012 00:00
Wohnort: Gremmelin (Meck-Pomm)
Kontaktdaten:

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Blocki83 » 22 März 2013 14:44

Da meine Weinballonpopulation drastisch angestiegen ist, habe ich den Mop auch nachgebaut. Allerdings habe ich Probleme mit der Funktionalität. Sobald Wasser ins Spiel kommt wickeln sich die Fliesstreifen um die Stange! Wie habt ihr das gelöst? Auch wenn ich den Akkuschraube sachte starte passiert es und ich habe ganz schön Unwucht. Ich habe jetzt schon die Anzahl der Stoffstreifen variiert aber ohne Erfolg. :?:

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Glasballons säubern, nun per Cleaner

Beitrag von Latemar » 22 März 2013 19:15

Hallo Blocki83,

dass sich die Streifen etwas herumwickeln kommt leider vor. Vielleicht versuchst du es mit etwas weniger Wasser.
Bei meinem letzten Reigungsvorgang hatte ich etwas mehr Wasser im Ballon und da war es auch schwieriger, das ganze im Griff zu halten und durch die Bremswirkung des Wassers hat es sich auch mehr herumgewickelt.
Wenn unten so 5cm Wasser im Ballon sind, gehts ganz gut.
Was auch etwas hilft, ist, beim Reinigen immer wieder hoch zu ziehen, um durch die Fliehkräfte die Streifen wieder nach außen zu bekommen.
Und wie schon weiter oben geschrieben, den Schrauber gelegendlich mal kurz in die andere Richtung laufen lassen. Dann "entwickelt" er sich wieder.

P.S.: Im Moment experimentiere ich nach dem gleichen Prinzip einen Flaschenreiniger zu bauen.
Das Optimum habe ich allerdings noch nicht gefunden :(

Gruß
Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“