Behältnis für jenseits 15l

Weinballons, Fässer usw.
Antworten
Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Axlmaxl » 04 Oktober 2018 20:03

Hallo Leute,

bei mir steht die Anschaffung eines Picolino 10 an, aktuell läuft ein 15l Metansatz.
Was benutzt man optimalerweise bei größeren Mengen? Edelstahltanks? Plastik?
bei größeren Glasballons stell ich mir die Handhabung schwierig vor und ob das so Stabil ist, zweifle ich auch an

Danke :-)

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4794
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Josef » 04 Oktober 2018 21:54

Die Entscheidung bleibt dir wohl selbst überlassen. :hmm:
Ich benutze am liebsten Glasballons. Der größte ist 60 Liter. Das dürfte aber auch die Obergrenze sein. Ballons von 25 Liter sind kein Problem. Klar, wenn einer kaputt geht giebts eine riesen Sauerei. :(

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27218
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Fruchtweinkeller » 04 Oktober 2018 22:26

Ich mache es so:

Gärung = Kunststoffgefäß, bevorzugt Gäreimer.
Selbstklärung = Glasballon.

Meine größten Ballons sind 25er, entsprechend plane ich meine Ansätze. Vor 60ern hätte ich Angst :shock: 8-)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Axlmaxl
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 85
Registriert: 25 Februar 2018 09:57
Wohnort: Altötting

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Axlmaxl » 04 Oktober 2018 22:48

Fruchtweinkeller hat geschrieben:
04 Oktober 2018 22:26
Ich mache es so:

Gärung = Kunststoffgefäß, bevorzugt Gäreimer.
Selbstklärung = Glasballon.

Meine größten Ballons sind 25er, entsprechend plane ich meine Ansätze. Vor 60ern hätte ich Angst :shock: 8-)
Sowas hier?

https://bit.ly/2CpZgjh

Ist natürlich bei weitem günstiger als Glas.
Auch die Reinigung und Transport usw stell ich mir viel einfacher vor. Sicher auch für Met geeignet?

Grüße

Benutzeravatar
NeoArmageddon
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 550
Registriert: 04 Dezember 2015 22:32
Wohnort: Göttingen

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von NeoArmageddon » 05 Oktober 2018 13:52

Genau so einer. Ich hab davon 2, finde aber die Speidel Gärtanks sogar noch besser weil beim Anheben kein Unterdruck entsteht und die Griffe noch praktischer sind.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27218
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Fruchtweinkeller » 05 Oktober 2018 22:12

Ich bevorzuge die Eimer ohne Ablasshahn, die lassen sich wunderbar platzsparend stapeln. Ablasshähne mag ich eh nicht (stören nur und sind gelegentlich undicht).
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Bahnwein
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 477
Registriert: 27 September 2014 21:52
Wohnort: Radolfzell

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von Bahnwein » 06 Oktober 2018 01:36

Es gibt die Eimer auch mit 35 l in leicht eckig. Dann hat man genug drin um nach der Gärung in 25 l Ballone umzuziehen und vorher im Eimer genug Steigraum.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3389
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Behältnis für jenseits 15l

Beitrag von 420 » 06 Oktober 2018 19:35

Hängt immer von der Menge ab.

Bis 25 Liter Saftgärung fast immer in Glas
Vereinzelnt auch noch bis 45 Liter in Glas (habe 2 große Bauchflaschen)

Maischegärungen gerne und fast immer in Kunststofffass, da das Entnehmen sehr bequem ist
Größere Mengen einer Sorte in Speidel oder Graf (Kosten- und Gewichtsgründe)
Ab 60 Liter immer in Kunststoff (Meine Fässergrößen sind: 60, 100, 120, 200 und 400l).

Gilt auch für die Klärung.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“