Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Weinballons, Fässer usw.
Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3389
Registriert: 27 September 2011 00:00

Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von 420 » 29 Dezember 2017 23:26

Hallo,

habe mal wieder etwas nachgebaut und wollte euch daran teilhaben lassen.

Thema war Demijohn reinigen. Da gab es bei einigen ja immer wieder das Problem bei meinem Mop. Nun habe ich aufgerüstet. Gesucht - gefunden - geändert. Hier das Ergebnis:

CIP-Düsen-Demijohn-Clenaer

2 Varianten für kleine und große Bauchflachen. Reinigungsanlage geht auch bei Fässern. Die Reinigung ist schneller und effektiver. Leider geht es zu Lasten des Preises.

Viel Spaß beim Zusehen.
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 731
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Nathea » 30 Dezember 2017 13:31

Klasse Idee, danke für den ausführlichen Video-Bericht!

Viele Grüße,
Sylvia

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27226
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Fruchtweinkeller » 30 Dezember 2017 21:19

Ich hätte Sorge dass mir der Ballon dabei aus den Fingern glitscht... ?-|
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3389
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von 420 » 30 Dezember 2017 22:48

Die Ballonflasche kann man echt gut halten. Habe ja immer 2 Hände und die Stromzufuhr wird per Fußschalter geregelt.

Heute haben wir (meine Frau und ich) mein 400 Liter Fass gereinigt. Ohne diese Vorrichtung wäre es nur mit Dampfstrahler gegangen, weil man nicht so tief ins Fass greifen kann. Das Fass war danach sauber. So konnte ich den Wein mit Steril 60 wieder ins große Fass filtern. Morgen kommt dann der Rest.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Benutzeravatar
Chesten
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2591
Registriert: 22 Mai 2012 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Chesten » 31 Dezember 2017 11:52

Heute haben wir (meine Frau und ich) mein 400 Liter Fass gereinigt.
400 Liter Fass :schlecht: :schlecht: :schlecht: !!!

Wofür hat man den sowas zuhause ?!
"Die einzig stabile Währung ist die alkoholische Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:
http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27226
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Fruchtweinkeller » 31 Dezember 2017 13:52

Damit man Weihnachten und Silvester übersteht? :mrgreen:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1580
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Igzorn » 31 Dezember 2017 15:04

Achso einfach reinklettern und Deckel drauf. Gute Idee
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3389
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von 420 » 01 Januar 2018 01:25

Im 400 Liter Fass klärte mein Brombeerwein. Am 30.12. bis auf KS60 gefiltert und am 31.12. war Restsüße einstellen, Sterilfiltration und Flaschenfüllung. War mit dem Filtern um ca. 23:00 Uhr fertig und noch gute 2 Stunden aufräumen. Silvesterwein!!! Flaschenanzahl??? - noch nicht gezählt.

Und nix mit reinklettern. :pfeif: :pfeif:

Impressionen

Bild

Bild

Ein Frohes Neues Jahr
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1580
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Igzorn » 01 Januar 2018 03:14

Alter Vadder, leck mir die Täsch. Hammer :clap:
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
Professore
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3189
Registriert: 19 September 2008 00:00

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Professore » 01 Januar 2018 10:33

420 hat geschrieben:
01 Januar 2018 01:25
Im 400 Liter Fass klärte mein Brombeerwein. Am 30.12. bis auf KS60 gefiltert und am 31.12. war Restsüße einstellen, Sterilfiltration und Flaschenfüllung. War mit dem Filtern um ca. 23:00 Uhr fertig und noch gute 2 Stunden aufräumen. Silvesterwein!!! Flaschenanzahl??? - noch nicht gezählt.

Und nix mit reinklettern. :pfeif: :pfeif:

Impressionen

Bild

Bild

Ein Frohes Neues Jahr
Ich hätte dann noch das Foto für den Tag nach der großen Sause mit dem Silvesterwein:

Bild

:mrgreen:

Jochen
Ein Leben ohne Fruchtweinbereitung ist möglich. Aber sinnlos!

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 27226
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von Fruchtweinkeller » 01 Januar 2018 10:39

Mensch, Professore, das war aber eine Party :P

Nee, mal im Ernst: Solche Bilder regen mich immer auf. Die herumstehenden Flaschen werde natürlich nicht sauber weggeräumt, und früher oder später gibt's da einen Scherbenhaufen. Wieso suchen sich die netten Mitmenschen von nebenan nicht einen leeren Container oder lassen die Flaschen einfach mal ein paar Tage länger bei sich? Unfassbar diese Bequemlichkeit... Hauptsache aus den Augen und aus dem Sinn, egal ob jemand anderes damit die fünffache Arbeit hat.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3389
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Demijohn reinigen nun per CIP-Düse und Tauchpumpe

Beitrag von 420 » 01 Januar 2018 21:26

Fruchtweinkeller hat geschrieben: Mensch, Professore, das war aber eine Party :P

Nee, mal im Ernst: Solche Bilder regen mich immer auf. Die herumstehenden Flaschen werde natürlich nicht sauber weggeräumt, und früher oder später gibt's da einen Scherbenhaufen. Wieso suchen sich die netten Mitmenschen von nebenan nicht einen leeren Container oder lassen die Flaschen einfach mal ein paar Tage länger bei sich? Unfassbar diese Bequemlichkeit... Hauptsache aus den Augen und aus dem Sinn, egal ob jemand anderes damit die fünffache Arbeit hat.
Stimme Dir zu. Meine Flaschen habe ich heute weggeräumt. Alles sauber. Hoffentlich kommt da keine Nachgärung.

Morgen dann das Fass noch eimal mit dem Cleaner reinigen, austrocknen lassen und wegstellen.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“