Verunreinigung im Gärballon

Weinballons, Fässer usw.
Antworten
Störtebeker
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 12
Registriert: 24 Februar 2016 21:22

Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von Störtebeker » 22 Oktober 2017 22:34

Guten Abend,
ich habe einen Gläs-Gärballon (20l) im Internet gekauft.
Heute wollte ich ihn benutzen und das scheinbar lose darin befindliche Material ( irgendwie sandfarbig) ausspülen.
Es ist aber fest darin und ich bekomme es nicht heraus, Bürste hin oder her.
Ist so etwas bekannt und woher kommt das.
Die berühmten 14 Tage sind verstrichen und eine Rücksendung nicht mehr möglich.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26329
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von Fruchtweinkeller » 23 Oktober 2017 01:17

Ich würde es mal mit Zitronen- oder Essigsäure behandeln, vielleicht löst sich das.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1159
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von Igzorn » 23 Oktober 2017 07:49

Zitronensäure bekommst Du in Pulverform günstig aus dem Weinversand - ansonsten schau mal in die Bastelecke. Da gibt es ein Video zum Ballonreiniger.

Eine Gewindestange mit Lappen. Bei leichten Verschmutzungen ideal
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr. ... Rechtschreibfehler kommen alle durch dem Handy...

Benutzeravatar
NeoArmageddon
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 427
Registriert: 04 Dezember 2015 22:32
Wohnort: Göttingen

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von NeoArmageddon » 23 Oktober 2017 16:52

Sand und Laub hatte ich auch schon in neuen Gärballons. Die werden bei einigen Händlern anscheinend im Freien gelagert.

Hab (hier im Forum) auch mal gehört, dass man mit einer großen Portion Salz und etwas Wasser sowas ganz gut "rausscheuern" kann. Also alles rein und kräftig schwenken.

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3094
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von 420 » 23 Oktober 2017 19:57

Auf jeden Fall nicht mit Sand arbeiten.

Bauchflasche mit Geschirrmaschinenmittel und warmen Wasser befüllen, einige Tage warten, eine ganze Menge wieder herrauskippen, sodass nur noch 2 bis 3 Liter in der Ballonflasche sind, und dann mit den oben erwähnten Balloncleaner arbeiten.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Störtebeker
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 12
Registriert: 24 Februar 2016 21:22

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von Störtebeker » 23 Oktober 2017 21:45

Mache ich so, Dankeschön !

chaos-black
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 16
Registriert: 03 Oktober 2017 19:12

Re: Verunreinigung im Gärballon

Beitrag von chaos-black » 24 Oktober 2017 01:01

Störtebeker hat geschrieben:
22 Oktober 2017 22:34
das scheinbar lose darin befindliche Material ( irgendwie sandfarbig) [...] ist aber fest darin und ich bekomme es nicht heraus [...]
Ich hab nicht ganz verstanden, ob das jetzt Krümel sind, die darin hin und her fliegen können, oder Ablagerungen. Falls letzteres der Fall ist, könnte es auch sein, dass es sich hier um Bierstein handelt, der von früheren Biergärungen stammt. Das würde natürlich nur Sinn ergeben, wenn es sich hier um einen Gebrauchtkauf handelt.

Beste Grüße,
Alex

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“