Mitleid erwünscht

Weinballons, Fässer usw.
Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Mitleid erwünscht

Beitrag von Latemar » 09 Mai 2014 21:09

Hallo liebes Forum,
leider habe ich einen Glasbruch :mrgreen:

Beim seitlichen wegkippen, um den Ballon zum schwenken anzuheben hat sich einfach der Boden herausgelöst.

Bild

Als ich gestern Abend im Keller war, hatte ich den Ballon noch geschwenkt und wieder (ganz sanft) abgestellt.
Als ich dann dem 2. Ballon "Futter" gegeben hatte und ich meinen Trichter gereinigt habe, hatte ich ein leichtes knacken wahrgenommen. Daraufhin habe ich beide Ballons näher betrachtet, aber nichts merkwürdiges feststellen können.
Und Heute dann die böse Überraschung :mrgreen:

Ich mag gar nicht an die viele Arbeit denken, welche da den Ausguss runter gegangen ist.
Ca. 1000 Löwenzahnblüten gesammelt und die Blütenblätter herausgezupft. (4h)
Und jetzt noch das Saubermachen. :( Wobei der Ansatz (mit Honig) sehr vielversprechend gerochen und gestern Abend auch schon geschmeckt hat.
Zum "Glück" waren es nur 5l im 10l Ballon und ich habe einen gefliesten Kellerraum.

Da wird es Heute Abend wahrscheinlich ein Glas mehr Brombeerwein werden :pfeif:

Gruß
Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Benutzeravatar
Josef
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 4929
Registriert: 06 Februar 2005 00:00

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Josef » 09 Mai 2014 21:21

Willkommen im Club! :mrgreen:
Bei 5Litern und gefliestem Kellerboden kannst du nicht allzu viel Mitleid erwarten, da musst du schon schwerere Geschütze auffahren. :lol:

Aber die Arbeit mit dem Löwenzahn kann ich nachvollziehen, ärgerlich. :x

WeinTheo
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 137
Registriert: 23 September 2013 21:48
Wohnort: Heilsbronn

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von WeinTheo » 09 Mai 2014 22:20

Mein herzlichstes beileid, ich hoffe ich bleibe davon für immer verschont. :pfeif:

Bei mir würde sich das alles über laminatboden ergießen, da mein Keller zum gären denkbar ungeeignet ist...
Dafür aber zum klären und lagern umso besser... Konstante 12 bis 16 Grad...

Gruß Theo

aseeger66
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 38
Registriert: 22 Dezember 2013 12:14
Wohnort: München

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von aseeger66 » 09 Mai 2014 22:37

Oje, das kann ich nachvollziehen. Bei mir waren es 10l Löwenzahnwein vor zwei Wochen. Siehe http://forum.fruchtweinkeller.de/viewto ... 23&t=10875 Hatte die ganze Soße auf den Küchenboden, auch unter den Schränken :( .
Mein einziger Trost:
1) ich habe den (brandneuen) Ballon ersetzt bekommen.
2) war die Löwenzahnblüte noch nicht vorbei und jetzt blubbert schon ein neuer 10l Ansatz.

Wie sieht's denn bei Euch mit dem Löwenzahn jetzt aus? Noch Chancen für einen neuen Versuch? Nur den Kopf nicht hängen lassen!

Andreas

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Steiner111 » 09 Mai 2014 22:58

Mein beileid füt den verlust!

bei mir wäre zur zeit sehr schlächt an löwenzahnblüten zu kommen

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 3794
Registriert: 27 September 2011 00:00

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von 420 » 09 Mai 2014 23:23

Beileid auch von mir.

Auf der anderen Seite... sei froh, dass sonst nichts weiter passiert ist.

Willkommen im Club.

Bei mir... waren es ca. 20 Liter Holunderbeerwein und bevor ich aufräumen konnte, musste ich zum Nähen fahren. Seitdem habe ich nun Holzgestelle.

Grüße
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Steiner111
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 483
Registriert: 29 Dezember 2013 20:50

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Steiner111 » 09 Mai 2014 23:36

ich hoffe, das mein erster 15 k ballong noch eine weile durchhält

Benutzeravatar
fibroin
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 9841
Registriert: 25 Mai 2004 00:00

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von fibroin » 09 Mai 2014 23:43

Wie gewünscht, das ist einfach doof. :(
Bisher sind mir Ballons nur beim Reinigen kaputt gegangen. Weinverluste hatte ich dadurch noch nicht. Möchte ich auch nicht haben.

Also, mein innigstes Mitgefühl. ;)
Wenn du dich wohlfühlst, mache dir keine Sorgen. Das geht wieder vorbei.

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 28400
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Fruchtweinkeller » 10 Mai 2014 00:00

Schließe mich an, mir so etwas ähnliches mal mit einem 20er Holunderblüten passiert. Ich kann es also nachempfinden.

Hauptsache, es gab keine Kollateralschäden und du bist auch heile geblieben.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Latemar » 10 Mai 2014 06:58

aseeger66 hat geschrieben:Oje, das kann ich nachvollziehen. Bei mir waren es 10l Löwenzahnwein vor zwei Wochen. Siehe http://forum.fruchtweinkeller.de/viewto ... 23&t=10875 Hatte die ganze Soße auf den Küchenboden, auch unter den Schränken :( .
Mein einziger Trost:
1) ich habe den (brandneuen) Ballon ersetzt bekommen.
2) war die Löwenzahnblüte noch nicht vorbei und jetzt blubbert schon ein neuer 10l Ansatz.

Wie sieht's denn bei Euch mit dem Löwenzahn jetzt aus?
Also mit der Löwenzahnblüte ist es hier vorbei. Ich habe beim letzten mal schon suchen müssen

Interessant ist aber, dass mein Ballon vom gleichen Händler kam. Gekauft im Januar 2013.

So richtig viel war der noch nicht im Einsatz.
Hatte den bisher nur 1-2 mal zum klären verwendet.

Und danke an alle für das zugedachte Mitgefühl!!!

Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Metinchen
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1315
Registriert: 24 Juli 2009 00:00

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Metinchen » 10 Mai 2014 14:45

Auch von mir ganz viel Mitgefühl. :cry:
Bei mir waren es letztes Jahr 20l schwarze Johannisbeere im Esszimmer (Parkettboden), die Hefchen frisch gefüttert und der Ballon völlig zerborsten, also alles voller klebriger Splitter. Auch beim kippen zum schwenken passiert. Mein Nachbar fragte später, ob ich ein Regal umgeschmissen hätte :lol: , so ein Krach hat das gemacht. Seitdem kommen mir nur noch max. 10 l in Glas. Die kleineren Ballons erscheinen mir etwas stabiler, oder zumindest weniger empfindlich. Wie gesagt es erscheint mir so, Du hast ja gerade das Gegenteil bewiesen.

Grüße Metinchen
Blumen sind das Lächeln der Erde!
(Herkunft unbekannt)

Becks
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 140
Registriert: 09 September 2013 13:44

Re: Mitleid erwünscht

Beitrag von Becks » 10 Mai 2014 16:50

Das Thema hier bringt mich darauf daß ich doch eventuell mal eine Plastikwanne kaufen sollte, in die ich die Glasballone stellen kann. Bislang stehen diese einfach im Zimmer auf einem Parkettboden... Wil gar nicht wissen was das an Sauerrei gibt wenn 20L Met auslaufen.

Hat so etwas schon jemand im Einsatz? Wenn ja, welche Größe? ich suche gerade so im Bereich 1m x 50cm - da passen 3 Kolben rein die ich dann auch da drin schwenken/schütteln kann.

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“