Markierung Glasballon

Weinballons, Fässer usw.
Benutzeravatar
Ikator
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 34
Registriert: 11 Juni 2014 08:11

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Ikator » 22 September 2014 09:22

Ja bei mir sieht das auch so aus. aber es sind ja momentan nur 8 Ballons und immerhin haben ja zwei die gleiche Form.
Ich denke es wird was schneller gehen wenn ich die anderen Schablonen zusammen fertige. So spar ich mir etwas Zeit mit dem mit dem Auf- und Abbau der Maschinen.
Wichtig ist das man dann die Schablonen nicht verwechselt. Aber das sollte ja bei den unterschiedlichen Formen einfach sein.
"Der beste Drink, den es gibt, ist der pangalaktische Donnergurgler. Die Wirkung ist so, als werde einem mit einem riesigen Goldbarren, der in Zitronenscheiben gehüllt ist, das Gehirn aus dem Kopf gedroschen." - Der Anhalter

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 875
Registriert: 16 Juli 2012 00:00

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Kuli » 25 September 2014 21:24

Hm, müßte doch auch mit Pappe funktionieren. Super Idee :clap: :clap: :clap:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe

aseeger66
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 38
Registriert: 22 Dezember 2013 12:14
Wohnort: München

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von aseeger66 » 31 Dezember 2014 00:00

Ich habe meine neuen Ballons mit Glasreliefpaste markiert. Scheint erstmal zu haften wie die Hölle. Soll auch bis 40 Grad halten ohne Einbrennen, das sollte für Handwäsche reichen. Ich habe das aber noch nicht getestet. Kann ja dann berichten.

Bild

Benutzeravatar
JasonOgg
5000 Liter Wein
5000 Liter Wein
Beiträge: 7161
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von JasonOgg » 02 Januar 2015 09:13

Na das ist doch einmal eine Idee, bei der man sich an den Kopf fasst und fragt, warum man nicht selber darauf gekommen ist.

Edding wäscht mit der Zeit ab, je nach Reinigungsmittel. Mit einem knittrigen Schutzüberzug konnte ich mich auch noch nicht anfreunden. Eine Schablone macht es zwar sehr ordentlich, aber bei 9 verschiedenen Ballonmodellen schrecke ich auch davor zurück, letztendlich bleibt (blieb) nur einzeln auszulitern.

Die Glasmalfarbe hört sich nach einer guten Alternative für eine dauerhafte(nde) Markierung an.
'And what would humans be without love?' - 'RARE', said Death.
T.Pratchett - Sourcery (1988)

Benutzeravatar
Dido
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 48
Registriert: 30 Oktober 2014 10:06

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Dido » 02 Januar 2015 10:29

refractor hat geschrieben:
Tipp: Über die Beschriftung (mit z.B. wasserfestem 'Edding', o.ä) noch einen Streifen transparentes Klebeband (ala Tesa) kleben.

Das übersteht so sogar diverse Runden im Geschirrspüler.
Was hast Du denn für einen Geschirrspüler und wieviel Ballons gehen da rein? :hmm:
Im Wein liegt Wahrheit, weil sie dort nicht mehr stehen kann.

© Manfred Hinrich (*1926), Dr. phil., deutscher Philosoph

_____________________________________________________

Benutzeravatar
Bedamero
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 46
Registriert: 17 Juni 2011 00:00

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Bedamero » 20 April 2015 16:34

so ich will auch mal meinen Senf dazugeben. Ich habe angefangen mit normalen Edding 3000, der ist beim Waschen natürlich abgegangen. Es war zumindest nach dem Waschen soviel Beschriftung über, das ich es wieder nachziehen konnte.

Mit dem http://www.edding.com/de/organisieren-u ... ackmarker/ 750 Paintmarker gehts allerdings. Das ist wirklich ein Lack. Solange man seine Ballons nicht mit Lack-Verdünnung putzt sollte der halten. Ich bin sehr zufrieden damit.
ist es braun und stinkend, kannst du's trinken,
ist es schwarz wie dreck, schütt es weg...


Benutzeravatar
Nathea
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 730
Registriert: 03 Juli 2012 00:00
Wohnort: Krefeld

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Nathea » 20 April 2015 16:43

Die Lackmarker halten länger, aber auch nicht dauerhaft, die hatte ich auch schon mal im Gebrauch. Also keine Wunder erwarten!

Viele grüße,
Sylvia

Becks
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 140
Registriert: 09 September 2013 13:44

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Becks » 20 April 2015 17:35

Auch hier noch mein Senf: Minimot mit kleinem Diamantfräser, das hält ewig bzw. bis der Ballon bricht.

Benutzeravatar
Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Latemar » 20 April 2015 22:22

Becks hat geschrieben:Auch hier noch mein Senf: Minimot mit kleinem Diamantfräser, das hält ewig bzw. bis der Ballon bricht.
Womit wir wieder am Anfang des Threads wären :lol: :lol:

Latemar
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Becks
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 140
Registriert: 09 September 2013 13:44

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Becks » 22 April 2015 10:10

Funktioniert aber prächtig und ne Minimot für Kleinbasteleien lohnt sich eh im Haushalt.

Benutzeravatar
Latemar
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 776
Registriert: 15 Dezember 2012 00:00
Wohnort: Mittelfranken

Re: Markierung Glasballon

Beitrag von Latemar » 22 April 2015 14:00

Nachtrag:
Meine gravierten Ballons habe ich zur besseren Erkennbarkeit noch mit Lackstift nachgezogen.
Sollte der Lack mal ab gehen, kann ich die Markierungen problemlos nachziehen.
Jedermann gibt zum ersten guten Wein, und wenn sie trunken geworden sind, alsdann den geringeren; Joh.2,10

Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“