Stopfen für seeeehr alten Gärbehälter

Weinballons, Fässer usw.
Antworten
Husky110
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 91
Registriert: 02 April 2021 23:48

Stopfen für seeeehr alten Gärbehälter

Beitrag von Husky110 »

Hi Leute,

Nachdem meine ersten beiden Weine schon gären, hab ich mir von Vati die alten Gärbalons aus meinem Geburtshaus mitbringen lassen. Den ersten hab ich jetzt einer Fit-Wasser-Bürste-Behandlung zukommen lassen und auch skaliert (der hat 15 L - also perfekt für mich).
Nun wäre es allerdings toll, wenn der auch einen Gärspund bekommen kann - also mal Öffnung ausgemessen und bei 35mm gelandet. Nun schau ich also Online nach nem Stopfen für das Ding und find aber nur 33er oder 38er... Der Ballon ist schon älter, den hat noch der Vater von meiner Oma (die 2018 mit 103 Jahren gestorben ist - Vaddi meinte der stand schon im Keller ungenutzt rum, als er noch ein Kind war) genutzt - ich schätze den also mal auf die 1920-40er Jahre ein. Deswegen trau ich mich ned so wirklich eine Gärkappe zu nutzen, einfach weil das Glas schon so alt ist und auch hier und da Luftblasen drin hat (den Ballon muss man mit "Sie" ansprechen)...
Hat da jemand eine Idee zu? Die 33er die ich gesehen habe, da weiß ich jetzt auch nicht ob sich die 33 auf das untere oder das obere Ende vom Stopfen bezieht...
Grüße
willkomm2000
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 231
Registriert: 29 August 2018 18:36

Re: Stopfen für seeeehr alten Gärbehälter

Beitrag von willkomm2000 »

Husky110 hat geschrieben: 02 Mai 2021 14:44 Hi Leute,

Nun wäre es allerdings toll, wenn der auch einen Gärspund bekommen kann - also mal Öffnung ausgemessen und bei 35mm gelandet. Nun schau ich also Online nach nem Stopfen für das Ding und find aber nur 33er oder 38er... Der Ballon ist schon älter, den hat noch der Vater von meiner Oma (die 2018 mit 103 Jahren gestorben ist - Vaddi meinte der stand schon im Keller ungenutzt rum, als er noch ein Kind war) genutzt - ich schätze den also mal auf die 1920-40er Jahre ein. Deswegen trau ich mich ned so wirklich eine Gärkappe zu nutzen, einfach weil das Glas schon so alt ist und auch hier und da Luftblasen drin hat (den Ballon muss man mit "Sie" ansprechen)...
Hat da jemand eine Idee zu? Die 33er die ich gesehen habe, da weiß ich jetzt auch nicht ob sich die 33 auf das untere oder das obere Ende vom Stopfen bezieht...
Grüße
hallo husky,
im gut sortierten fachhandel solltest du eigentlich immer passende stopfen oder gummikappen kaufen können.. mit oder ohne bohrung.. in ermangelung des gut sortierten fachhandels auch in den tiefen des internets.. auch mit angaben der genauen maße, z.b. hier https://www.rekru.de/product_info.php?p ... hrung-2588.. da war ich mal vor ort und hab das unglaubliche stopfensortiment bewundert.
oder google einfach mal z.b. konische stopfen bohrung lebensmittelecht..
gruß aus ostwestfalen
klaus
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29197
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Stopfen für seeeehr alten Gärbehälter

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Zum Beispiel bei Brouwland bekommst du Stopfen wo oberer und unterer Durchmesser angegeben, sind, so wie sich das gehört ;)

edit: zweiter
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Am Rande des Wahnsinns hat man die beste Aussicht.

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!
Husky110
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 91
Registriert: 02 April 2021 23:48

Re: Stopfen für seeeehr alten Gärbehälter

Beitrag von Husky110 »

willkomm2000 hat geschrieben: 02 Mai 2021 17:04 auch mit angaben der genauen maße, z.b. hier https://www.rekru.de/product_info.php?p ... hrung-2588.. da war ich mal vor ort und hab das unglaubliche stopfensortiment bewundert.
Ah super! Genau sowas hab ich gesucht! Die haben auch die passenden Gärspünde (ich mag die Teile mit dem Wasser-Ring um das Röhrchen).
Vielen Dank! :)
Antworten

Zurück zu „Gärbehälter“