Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Antworten
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Heute haben wir das wunderschöne Wetter genutzt und haben einen Ausflug mit Quitten und Äpfeln gemacht. Leider haben die es nicht überlebt, Ziel war die Mosterei vom Apfelpeter in Datteln aka Fruchtwasser (http://apfelpeter.de/). Danke nochmals dass wir dich besuchen und Bilder machen durften! Ich arbeite ja nur im kleinen Maßstab, größeres und professionelleres Gerät bestaune ich immer wieder gerne. Und bei der Gelegenheit sind wir auch noch Quitten von meiner Schwägerin und Quitten und Äpfel einer Bekannten "losgeworden". Das Kernobst trägt in diesem Jahr so viel, dass es zeitlich für uns unmöglich ist, alles zu verarbeiten. Auch deswegen: Das war eine super Gelegenheit.
Ein paar Bilder mit dem Handy habe ich auch geknipst, die will ich euch nicht vorenthalten.

Bild
Hier die Quitten und, verdeckt, ein Eimer mit Äpfeln. Sie wissen noch nicht, was auf sie zukommt :lol: Von uns waren die Kisten im Vordergrund, vielleicht 60 kg Quitten? Gewogen haben wir sie nicht.

Bild
Der erste Quittenschock: Die professionelle Entfernung des Flaums per Spülgang im Betonmischer. Ich muss sagen: Sehr effektiv!

Bild
Spätestens jetzt ahnen die armen Quitten, was auf sie zukommt: Im Abgrund lauert die Rätzmühle.

Bild
Das erste Quittenmus. Dem Meister war das noch zu fein, deshalb wurde schnell pausiert und ein Sieb getauscht. Ihr wisst ja, wie das bei Kernobst ist: Zu fein ist blöd, zu grob auch. Da hat Peter natürlich viel Erfahrung.

Bild
Langsam füllt sich der Auffangbehälter. Man sieht sehr schön, dass die Stücke nun gröber sind, und dass wir kurz pausiert hatten: Die Quitten werden sehr schnell braun. Wenn man dann zügig weiter arbeitet ist das erst einmal kein Problem.

Bild
Zum Beladen der Packpresse werden schwere Packtücher in einen Holzrahmen gelegt, mit dem Mus befüllt...

Bild
...und eingeschlagen.

Bild
Ein Stapel davon kommt mit Zwischenbrettern (vegan) in die Presse, und los geht der Spaß 8-)

Bild
Nur unter hohem Druck gibt die rohe Quitte ihren wunderbar duftenden Saft her.

Bild
Zwischengelagert wird der Saft in Edelstahltanks. Sind alle Quitten verarbeitet, so wird per Druchlauferhitzer pasteurisiert...

Bild
...und in BiBs abgefüllt.

Bild
Hier die vier BiBs für meine Bekannte, 1x Apfel, 3 x Quitte. Wir haben nochmal so viele Boxen mit Saft, den ich wohl irgendwann zu Wein vergären werde. Vielleicht wird daraus auch eine Bildergeschichte? Wir werden sehen 8-)

Danke nochmals an Peter, das war ein schöner und interessanter Besuch bei dir. Vorsicht, wir kommen vielleicht wieder :clap: :D
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
JasonOgg
7500 Liter Wein
7500 Liter Wein
Beiträge: 7745
Registriert: 13 August 2007 00:00

Re: Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Beitrag von JasonOgg »

Wir haben uns ja noch kurz getroffen und kann eigentlich kaum etwas ergänzen. Peter hat das Equipment und arbeit ordentlich.
@FWK hoffentlich hast Du auch Fotos vom anderen Endprodukt des Pressvorgangs, selbst wenn man auf den Fotos nicht sieht, wie trocken die Pressrückstände sind.

Wir haben am Nachmittag noch einige Kilo Quitten gewaschen und gepresst, immerhin 40l von meinem einem Baum alleine waren das Ergebnis. Später kamen noch 45l Boskop-Apfel hinzu, von dem 15l bereits im Keller sortenrein vergären.

Allerdings solltest Du die Schrift auf dem Etikett deiner Flaschen ändern, damit man auch die versteckte FWK-Schleichwerbung in den Wimmelbildern lesen kann. :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen:
„DENK DARÜBER NICHT ALS STERBEN", sagte der Tod.
„DENK EINFACH DARAN, DASS DU FRÜHER GEHST, UM DEM ANSTURM AUSZUWEICHEN.“

Sir Terry Pratchett 1948-2015
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Ausgerechnet die ausgepressten Rückstände habe ich nicht fotografiert :? Ich hoffe, Birgit hat davon Bilder.

Und das mit den Flaschen im Hintergrund war so nicht geplant, die waren einfach im Weg und keiner hat daran gedacht, sie wegzustellen :)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 29626
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Re: Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Beitrag von Fruchtweinkeller »

Nachtrag: Birgit hat ein Bild vom Trester, das hiermit nachgereicht wird ;)

Bild

Das dürfte, der Farbe der Schalen nach zu urteilen, Apfeltrester gewesen sein. Das tut der Aussage freilich keinen Abbruch: Dat is verdammt drüsch 8-)
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

The amount of energy needed to refute bullshit is an order of magnitude bigger than to produce it.
(Brandolini's law)

PMs mit Fragen werden ignoriert
Fruchtwasser
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 575
Registriert: 07 Oktober 2011 00:00

Re: Besuch bei der Mosterei vom Apfelpeter in Datteln

Beitrag von Fruchtwasser »

Ich möchte noch anmerken, dass die Maische vorher 5 cm Höhe hatte.
Antworten

Zurück zu „Gerätschaften“