Die Suche ergab 174 Treffer

von blumentopferde
10 Februar 2014 19:42
Forum: sonstige Fragen zur Hefe
Thema: Interessanter Beitrag zum Thema Spontangärung/Reinzuchthefe
Antworten: 21
Zugriffe: 3278

Re: Interessanter Beitrag zum Thema Spontangärung/Reinzuchth

http://forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=85&t=8857 Interessanter Ansatz, dass "Wilde Hefen" nichts weiter als entkommene Kellerhefen sind. Demzufolge dürfte es auch kein Wunder sein, dass Spontangärung so oft gute Ergebnisse bringt: Der Winzer verwendet einfach entkommene Reinzuchthefen, er...
von blumentopferde
10 Februar 2014 18:59
Forum: sonstige Fragen zur Hefe
Thema: Interessanter Beitrag zum Thema Spontangärung/Reinzuchthefe
Antworten: 21
Zugriffe: 3278

Re: Interessanter Beitrag zum Thema Spontangärung/Reinzuchth

Ich denke, dass Spontangärung durchaus einen Versuch wert ist. Wenn man geeignete Hefestämme im Garten hat, kann daraus sicherlich was werden, wenn nicht, dann eben nicht. Nach erfolgreicher Gärung könnte man sogar seinen eigenen Hefestamm selektionieren. Dann ist es zwar keine Spontangärung mehr, a...
von blumentopferde
10 Februar 2014 14:06
Forum: Abfüllung und Lagerung
Thema: Abfüllen oder Nicht ?
Antworten: 9
Zugriffe: 1529

Re: Abfüllen oder Nicht ?

Ich würde den Wein ein paar Mal ordentlich durchschütteln und dann bei Zimmertemperatur lagern, um zu sehen, ob die Gärung doch noch weiterläuft. Oder, wenn Du nicht mehr warten möchtest, mit Kaliumsorbat und Schwefel stabilisieren
von blumentopferde
07 Februar 2014 14:42
Forum: Rezepte für Honigwein (Met)
Thema: Met ohne nix
Antworten: 32
Zugriffe: 5877

Re: Met ohne nix

Kleines Update: Der "pure" Met gärt bisher problemlos ist mittlerweile bei etwa 6% Alc. Ich habe den Honig in Wasser gelöst (etwa 1kg auf 1l) und gieße etwa 1xWoche 200ml nach... Falls jemand fragt wieso: Der Honig war noch in den Waben (ja, sowas gibt's noch) und ich musste ihn "herauskochen" (Anfü...
von blumentopferde
04 Februar 2014 20:58
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Geschenkter Met schmeckt grausam
Antworten: 2
Zugriffe: 644

Geschenkter Met schmeckt grausam

Habe von einer Bekannten einen Met geschenkt bekommen. Diesen hat ihre Mutter gemacht, wie, konnte sie mir jedoch nicht sagen. Eigentlich ja eine nette Geste, und der Aufmachung nach zu schließen - mit ordentlich designtem Etikett - dürfte die Macherin schon einige Erfahrung mit der Herstellung habe...
von blumentopferde
04 Februar 2014 20:47
Forum: Heute im Glas
Thema: Mein Erster Honigwein
Antworten: 10
Zugriffe: 1466

Re: Mein Erster Honigwein

Was ein Aufwand :shock: Tipp fürs nächste Mal: Mach dir eine konzentrierte Stammlösung in Wasser und gib davon zum Beispiel 1 mL pro Flasche dazu. Gute Idee! Wobei die Frage bleibt: Wie kannst du zu Hause 1 mL abmessen :hmm: Ich mache das immer mit medizinischen Spritzen. Gibt es in Formaten bis 1m...
von blumentopferde
03 Februar 2014 01:02
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: Orange Wines und Amphorenweine
Antworten: 27
Zugriffe: 5983

Re: Orange Wines und Amphorenweine

Also Weinfehler war der definitiv keiner dabei. Der Wein schmeckte sogar ausgesprochen gut für einen "Rosé", nur dass er eben nicht rosa war... Aber es war auch kein Bio-Wein, vielleicht lag's ja daran ;)
von blumentopferde
01 Februar 2014 13:04
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: Orange Wines und Amphorenweine
Antworten: 27
Zugriffe: 5983

Re: Orange Wines und Amphorenweine

Hatte letztens einen französioschen Rosé getrunken, der tatsächlich orange war. Keine Ahnung wie das zustandegekommen ist, möglicherweise besonders kurze Maischegärung...?
von blumentopferde
29 Januar 2014 12:36
Forum: Rezepte für Honigwein (Met)
Thema: Met ohne nix
Antworten: 32
Zugriffe: 5877

Re: Met ohne nix

Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass solche kleinen Ansätze in keinem Fall repräsentativ sind. Die Gärung läuft in kleinen Mengen ganz anders ab als in großen Gebinden. Dort ist das Verhältnis zwischen Oberfläche und Volumen günstiger für das Volumen. Positiv u. a. für den geringeren Wärme...
von blumentopferde
29 Januar 2014 00:49
Forum: Rezepte für Honigwein (Met)
Thema: Met ohne nix
Antworten: 32
Zugriffe: 5877

Re: Met ohne nix

Nachdem die Gärung auch nach Zugabe von 1/3 naturtrüben Apfelsafts nicht starten möchte, gehe ich davon aus, dass die Hefe einfach nicht mehr intakt ist. Habe nun einen neuen Ansatz gestartet: - ca. 170g Honig - ca. 1,3l Wasser - 0,6g Vinoferm Killer Trockenhefe (andere hatte ich nicht zur Hand) - 0...
von blumentopferde
28 Januar 2014 23:55
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: Orange Wines und Amphorenweine
Antworten: 27
Zugriffe: 5983

Re: Orange Wines und Amphorenweine

Kaltvergorenen Weißwein gibt es auch schon, das hindert mich aber trotzdem nicht daran, damit zu experimentieren ;)
von blumentopferde
28 Januar 2014 21:18
Forum: Traubenweinherstellung
Thema: 1. Weißweinversuch
Antworten: 42
Zugriffe: 7123

Re: 1. Weißweinversuch

kleines Update:
habe dem Wein jetzt Zucker und Hefenährstoff zugefügt und ihn mit dem neuen Gärstarter beimpft. Er gärt zwar nicht stark, aber eine leichte Kohlensäurebildung ist zu erkennen...

Zur erweiterten Suche