Die Suche ergab 7648 Treffer

von Birgit
13 Juli 2010 13:15
Forum: Met Tagebücher
Thema: MET the first one
Antworten: 5
Zugriffe: 640

MET the first one

Hallo Cybyte, willkommen im Forum! Für einen Gärstarter nimm bitte das Rezept von der HP und nimm auf gar keinen Fall auf einen 1l Wasser 500g Honig zum Angären. Bei dem eigentlichen Ansatz ist dein Rezept nicht gut, es fehlt Säure und Fruchtanteil, damit es gut schmeckt und gut gärt. Den Honig soll...
von Birgit
12 Juli 2010 08:28
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: junos Weingarten
Antworten: 109
Zugriffe: 8496

junos Weingarten

Reben sind Tiefwurzler. Hast Du mal geschaut wie tief 2l Wasser in den Boden eindringen. Gerade mal ein paar Zentimeter. Wenn man immer nur geringe Mengen giest, erzieht man seine Pflanzen zu Flachwurzlern. Gruß Birgit PS: Die im Moment auch viel mit Wässern beschäftigt. Geht bei uns aber zum größte...
von Birgit
11 Juli 2010 20:42
Forum: Die Maischegärung
Thema: spontaner Erdbeerwein
Antworten: 72
Zugriffe: 4630

spontaner Erdbeerwein

Der PH interessiert nicht!

Gruß Birgit
von Birgit
11 Juli 2010 13:59
Forum: Die Maischegärung
Thema: spontaner Erdbeerwein
Antworten: 72
Zugriffe: 4630

spontaner Erdbeerwein

Richtig :D Du solltest Dir für ein € ein Acidometerset zulegen. Dann bist Du auf der sicheren Seite. Acidometer und Vinometer sind einfach Grundausstattung. Deinen Wein mit dem Zucker zum PH einstellen, solltest du mal probieren und wenn er "normal" schmeckt, eventuell mit deinem Neuen verschneiden....
von Birgit
10 Juli 2010 22:32
Forum: Die Maischegärung
Thema: spontaner Erdbeerwein
Antworten: 72
Zugriffe: 4630

spontaner Erdbeerwein

...und ein PH von 7 für einen Wein ist auch absolut nicht richtig. Du solltest Dir das Kapitel Säure auf der HP noch mal durchlesen.

Gruß Birgit
von Birgit
09 Juli 2010 17:30
Forum: Die Maischegärung
Thema: spontaner Erdbeerwein
Antworten: 72
Zugriffe: 4630

spontaner Erdbeerwein

Das ist doch der Wein bei dem Du versucht hast mit Zucker einen PH von 7 einzustellen!? Von der Hefe kann er ja nicht schlecht werden, denn die hast Du ja durch den Abstich beseitigt, dadurch kann er allerdings auch nicht fertig gären. Hast du den Wein schon mal probiert, ist er geniesbar? Gruß Birgit
von Birgit
08 Juli 2010 17:14
Forum: Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen
Thema: Mein erster Met ----> Gärprobleme
Antworten: 67
Zugriffe: 5717

Mein erster Met ----> Gärprobleme

Du solltest darauf achten das der Gärstarter einen höheren Alkoholgehalt bei dem Zusammenschütten hat als der Met. Außerdem solltest Du den Met nur in Etappen zum Gärstarter zugeben.

Gruß Birgit
von Birgit
07 Juli 2010 21:47
Forum: Die Maischegärung
Thema: spontaner Erdbeerwein
Antworten: 72
Zugriffe: 4630

spontaner Erdbeerwein

Wozu willst Du Oechsle messen?

Machen wir so gut wie nie,
nimm wenig Zucker zum Angären und zucker zügig nach, wenn die Gärung nachläßt.

Gruß Birgit
von Birgit
07 Juli 2010 13:08
Forum: Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen
Thema: Hefe abgestorben?
Antworten: 4
Zugriffe: 572

Hefe abgestorben?

Als erstes solltest Du mal deine Säure einstellen. Dann kannst Du auch besser beurteilen ob noch Zucker im Ansatz ist.

Gruß Birgit
von Birgit
07 Juli 2010 13:04
Forum: sonstige Fragen zur Hefe
Thema: Erdbeerwein gärt nicht mit Steinberghefe!?!?
Antworten: 9
Zugriffe: 1407

Erdbeerwein gärt nicht mit Steinberghefe!?!?

Hefenährsalz sollte immer beim Ansatz zugefügt werden. Die Hefe braucht das Nährsalz bei ihrer Vermehrung. Diese findet aber nur zu Ansatzbeginn statt. Fehlendes Nährsalz kann für ein mangelhaftes Durchgären verantwortlich sein. Bei Flüssighefe ohne Gärstarter ist es nicht gewiß das es überhaupt ang...
von Birgit
06 Juli 2010 22:08
Forum: Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen
Thema: Mein erster Met ----> Gärprobleme
Antworten: 67
Zugriffe: 5717

Mein erster Met ----> Gärprobleme

Du mußt das Harmoniedreieck berücksichtigen, das Verhältnis von Alkohol, Zucker und Alkoholgehalt zueinander muß stimmen. Wenn Du viel Zucker mit Säure ausgleichen willst, brauchst Du viel Säure und dann entsprechend viel Alkohol. Du kennst den Alkoholgehalt nicht und der Wein gärt nicht mehr, also ...
von Birgit
06 Juli 2010 20:31
Forum: Hilfe! Gärprobleme beim Honigwein und anderen Weinen
Thema: Hefe abgestorben?
Antworten: 4
Zugriffe: 572

Hefe abgestorben?

Wie schmeckt der Met?

Wie hoch ist der Alkoholgehalt?

Gruß Birgit

Zur erweiterten Suche