Die Suche ergab 623 Treffer

von Moneysac
16 November 2019 15:21
Forum: Die Saftgärung
Thema: Nachzuckern nach einem Monat...Hefenährsalz geben?
Antworten: 9
Zugriffe: 111

Re: Nachzuckern nach einem Monat...Hefenährsalz geben?

Wenn du nachzuckerst, dann bitte ohne zusätzliches Wasser. Ansonsten verdünnst du deinen Ansatz was mehrere Probleme (inklusive eine mögliche Gärstockung) nach sich ziehen kann. Wie hoch ist die Raumtemperatur? >20 Grad sind bei einem kleinen Ansatz zu empfehlen. Gärspund ist auch dicht?
von Moneysac
13 November 2019 22:42
Forum: Met Tagebücher
Thema: restsüße bei met einstellen
Antworten: 13
Zugriffe: 284

Re: restsüße bei met einstellen

Auch ich kann nur ausdrücklich davor warnen die Restsüße mit Honig einzustellen. Das Filtern wird sehr anstrengend sein. Falls du es doch unbedingt tun willst, empfehle ich vorsichtshalber die doppelte Anzahl an Filterplatten. Wenn du bei deinem Met bisher lediglich Honig zum Nachzuckern verwendet h...
von Moneysac
09 November 2019 11:23
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Nachgärung und Einstellung Zucker beim Apfelwein
Antworten: 3
Zugriffe: 423

Re: Nachgärung und Einstellung Zucker beim Apfelwein

a) Eine spundvolle Lagerung ist sogar zu bevorzugen, da der Wein mit möglichst wenig Sauerstoff in Kontakt kommen sollte. b) du kannst den Zucker unmittelbar vor der Abfüllung einstellen. Die Hefe wird erst abgezogen, wenn die Gärung beendet ist. Falls du nicht an der Alkoholtoleranzgrenze bist, mus...
von Moneysac
04 November 2019 20:47
Forum: Die Maischegärung
Thema: Heidelbeerwein
Antworten: 7
Zugriffe: 374

Re: Heidelbeerwein

Bei kühleren Temperaturen vergären ist für den Geschmack in den meisten Fällen ebenfalls förderlich und verlängert die Gärung je nach Hefe sehr deutlich.
von Moneysac
29 Oktober 2019 00:03
Forum: Die Maischegärung
Thema: Mein erster Pflaumenwein…
Antworten: 26
Zugriffe: 1412

Re: Mein erster Pflaumenwein…

Könnte evt. Eiweiß sein. Sieht auf den ersten Blick harmlos aus. Solange es nicht pelzig ist, ist es kein Schimmel. Der Wein hat ja gegärt und mittlerweile Alkohol. Wenn er zudem noch geschwefelt ist, kann eigentlich nicht viel passieren.
von Moneysac
28 Oktober 2019 21:48
Forum: Traubenweinherstellung
Thema: Ein weiterer Traubenweinversuch
Antworten: 12
Zugriffe: 909

Re: Ein weiterer Traubenweinversuch

47°Oe ist sehr wenig für Traubensaft. Ich halte die 16,8 g/l daher durchaus für möglich. Doppelsalzfällung wäre wohl sinnvoll. Allerdings auch sehr aufwändig für diese kleine Menge.
von Moneysac
23 Oktober 2019 01:43
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Filterbruch Schichtenfilter 20x20 Ursachen - Problemlösungen
Antworten: 31
Zugriffe: 1565

Re: Filterbruch Schichtenfilter 20x20 Ursachen - Problemlösungen

Wir haben die Colombo mittlerweile zwar nicht mehr aber ich finde es trotzdem sehr interessant, dass hier eine Lösung gefunden wurde. :clap: Auf wickies Bild kann man ja deutlich erkennen, dass die Filterschicht durch die neu angebrachten Stege unterstützt wurde. Für mich handelt es sich hier mittle...
von Moneysac
23 Oktober 2019 01:32
Forum: Heute im Glas
Thema: Traditionelles Grauen aus der Bügelflasche
Antworten: 11
Zugriffe: 862

Re: Traditionelles Grauen aus der Bügelflasche

[...] Ja, das ist der "traditionelle Genuss" der Fruchtweine. Kein Wunder dass die so einen schlechten Ruf haben. Der Ruf von Fruchtwein ist wirklich wahnsinnig Schlecht. Es gibt tatsächlich Leute die behaupten Fruchtwein kann man gar nicht trocken ausbauen. :roll: Wer einen Garten mit einem aufdri...
von Moneysac
21 Oktober 2019 19:35
Forum: Wildobst in Natur und Garten
Thema: Alternative zu Schlehen
Antworten: 5
Zugriffe: 228

Re: Alternative zu Schlehen

Schlehen haben schon einen eigenen Geschmack im Wein und sind sehr tanninreich. Eine Mischung aus Brombeeren und Holunderbeeren mit Zugabe von Tannin könnte dem wohl noch am ehesten an den Geschmack kommen.
von Moneysac
06 Oktober 2019 17:04
Forum: Messgeräte und ihre Anwendung
Thema: Alkoholbestimmung mittels Destillation
Antworten: 36
Zugriffe: 2054

Re: Alkoholbestimmung mittels Destillation

Sorry für die verspätete Rückmeldung meinerseits. Die erste Benachrichtigungsmail habe ich wohl leider übersehen. Zum Wein. Die Messung erfolge mittels Ebullioskop. Das Ebullioskop liefert bei mir sehr gute Werte im Vergleich zu Kaufwein. Ich werde den Wein demnächst nochmal nachmessen und berichten...
von Moneysac
03 August 2019 08:11
Forum: Die Maischegärung
Thema: Pressbeutel zu grobmaschig - Viel Haut
Antworten: 12
Zugriffe: 651

Re: Pressbeutel zu grobmaschig - Viel Haut

Ich kann dich beruhigen. Egal für welche Variante du dich entscheidest wird dein Wein nicht „verderben“. Auf dem Bild sehe ich hauptsächlich eine Schaumkrone. Die großen Fruchtstücke scheinen ja entfernt worden zu sein. Ich würde dir empfehlen das jetzt so zu lassen. Wenn der Wein durchgegoren ist, ...
von Moneysac
24 Juni 2019 22:05
Forum: Wein aus Beeren oder Früchten
Thema: Frage zu Erdbeerwein
Antworten: 20
Zugriffe: 807

Re: Frage zu Erdbeerwein

Dein Zuckergehalt reicht für ca. 17% Alkohol. Mehr schafft eine Hefe in der Regel auch nicht. so ab 14% Alkohol muss man sich langsam herantasten, wenn man die Nachzuckermethode anwendet. Meine Vermutung ist, dass du hier nicht vorsichtig genug warst. Wenn du steril filterst, ist es allerdings nicht...

Zur erweiterten Suche