Die Suche ergab 2926 Treffer

von 420
19 Juli 2018 22:07
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Wie macht Ihr das?
Antworten: 9
Zugriffe: 84

Re: Wie macht Ihr das?

Wenn man genug Stoff auf Vorrat hat alles kein Problem :lol: ! Dann kann man auch über ein Jahr warten bis man filtert. Dieser Fall wird wohl bei mir nie eintreten da ich einfach so wenig auf einmal ansetze und zu gerne trinke ;) ! Lange Klärphase hat natürlich den Vorteil, dass man weniger Filters...
von 420
19 Juli 2018 14:16
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Isopropanol
Antworten: 9
Zugriffe: 70

Re: Isopropanol

Igzorn hat geschrieben:
19 Juli 2018 08:35
....
Das mit der Schwefelbrühe hilft auch beim Trocknen?
Nicht wirklich, aber die Wäscheleine im Heizungskeller.

VG
von 420
18 Juli 2018 21:49
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Isopropanol
Antworten: 9
Zugriffe: 70

Re: Isopropanol

So nehme ich oft für Behälter und Schläuche am Ende unsere Schwefellösung, die zum Sterilisieren der Flaschen dient. Behälter und Schläuche können im Heizungskeller austrocken, wobei die Schläuche über der Wäscheleine hängen.

VG
von 420
18 Juli 2018 21:39
Forum: Zutaten
Thema: Wasserzugabe
Antworten: 5
Zugriffe: 70

Re: Wasserzugabe

Bei einer Maischegärung kann man vorab ja nicht sagen, wie säurehaltig die Fürchte sind. Deshalb gebe ich am Anfang der Gärung nicht so viel Wasser hinzu. Vorteil beim Abpressen ist noch, dass etwas schneller gepresst werden kann, weil die Gesamtmenge etwas weniger ist. Danach messe ich die Säure un...
von 420
18 Juli 2018 21:34
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Wie macht Ihr das?
Antworten: 9
Zugriffe: 84

Re: Wie macht Ihr das?

Meine Weine baue ich auf ca. 11 % aus. Zuckerzugabe wird also auf meinen Wunschalkoholgehalt berechnet, zugegeben und dann hungert die Hefe aus. Danach das Übliche (Keller, abziehen von der Hefe, Schwefeln und Klärung). Nach ca. 0,5 bis 1,5 Jahre filtere ich. Vor der Sterilfilterung zuckere ich nach...
von 420
13 Juli 2018 21:40
Forum: Einstellung von Säure- und Zuckergehalt
Thema: Mein erster Wein (Johannisbeere), Schritt für Schritt
Antworten: 33
Zugriffe: 356

Re: Mein erster Wein (Johannisbeere), Schritt für Schritt

Mit dem regelmäßigem Alc messen (1x pro Woche) nehme ich es nicht so genau. Bei Maischegärungen nehme ich Durchschnittswerte aus dem Kitzinger Weinbuch und bei Saftgärungen werden die OE gemessen. Danach eine Berechnung auf Zielalkoholgehalt 11 Prozent. Keine Nachzuckermethode, da ich filtere. So me...
von 420
08 Juli 2018 12:17
Forum: Messgeräte und ihre Anwendung
Thema: Acidometer-Nutzung bei dunklen Mosten
Antworten: 10
Zugriffe: 141

Re: Acidometer-Nutzung bei dunklen Mosten

Hier habe ich mal ein paar Beispiele per Playlist aufgeführt, wie ich es mache.

Vielleicht hilft es.

VG
von 420
08 Juli 2018 12:09
Forum: Fruchtbehandlung
Thema: Obstzentrifuge WZ267
Antworten: 7
Zugriffe: 1706

Re: Obstzentrifuge WZ267

Hallo,

könnte es sein, dass die Schraube ein Linksgewinde hat? Weiterhin könnte die Schraube durch eine Unterlegscheibe mit Nase die Mutter sichern.

Bei meiner großen Schleuder habe ich es mal hier dokumentiert.

VG
von 420
06 Juli 2018 22:20
Forum: Zutaten
Thema: Alternative zum flüssigen Antigel ?
Antworten: 12
Zugriffe: 216

Re: Alternative zum flüssigen Antigel ?

Zymex und Antigel ist ja Standard. So habe ich noch von Brockmeyer eine Brennmaische Pektinase (Zugabe: 10 ml bei 100 kg Früchten. Inhalt der Flasche 100 ml). Weiterhin habe ich noch Trenolin von Erbslöh. Da ist die Dosage noch etwas besser: 2-10 ml pro 100 kg. Flasche ist ca. 3/4 voll. Somit komme ...
von 420
04 Juli 2018 19:42
Forum: Wein aus Beeren oder Früchten
Thema: Johannisbeeren 2018
Antworten: 22
Zugriffe: 277

Re: Johannisbeeren 2018

Die roten Johannisbeeren sind gepflückt und in der Truhe. Es waren ca. 4,5 kg. Meine schwarzen sind noch nicht reif. Wenn die soweit sind, kann ich sie, wie Igzorn auch, am Strauch abrappen. Das spart auf jeden Fall Arbeit.
von 420
29 Juni 2018 14:00
Forum: Wein aus Beeren oder Früchten
Thema: Johannisbeeren 2018
Antworten: 22
Zugriffe: 277

Re: Johannisbeeren 2018

Ergänzung noch:

Beim schwarzen Johannisbeerwein (Maischegrung) wird der Wein erst nach mehr als einem Jahr Reifung in der Flasche immer besser. Meiner (Ernte 2016) fängt jetzt erst an, gut trinkbar zu werden.

VG
von 420
28 Juni 2018 22:27
Forum: Wein aus Beeren oder Früchten
Thema: Johannisbeeren 2018
Antworten: 22
Zugriffe: 277

Re: Johannisbeeren 2018

So bevorzuge ich auch die Maischegärung.

Kann allerdings übermorgen erst schauen, ob die Räuber der Lüfte gnädig waren. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, da in unserem Garten nur schwarze Johannisbeeren sind. Und wenn die Vögel etwas anderes finden, werden die schwarzen verschont.

VG

Zur erweiterten Suche