Die Suche ergab 9394 Treffer

von fibroin
10 November 2019 22:18
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Sterilfiltration: Entfernt sie sämtliche Mikroben?
Antworten: 9
Zugriffe: 193

Re: Sterilfiltration: Entfernt sie sämtliche Mikroben?

Das Problem der Verunreinigung besteht nach der Filterung weiter, weil die Flasche noch eine gewisse Zeit bis zum Verkorken offen ist. Wenn da nicht sorgfältig und zügig gearbeitet wird, hilft der beste Filter nicht.
von fibroin
03 November 2019 19:07
Forum: Weinfehler und Weinkrankheiten
Thema: Milchsäureton und ggf. Schimmel?
Antworten: 4
Zugriffe: 474

Re: Milchsäureton und ggf. Schimmel?

Ich sehe erst einmal wenig Unregelmäßigkeit. Was mir nicht klar ist, was wurde für eine Hefe gebraucht und wie ist diese behandelt worden. Da der Saft ohne Aufzuckerung vergoren wurde, wird auch der typische Äppelwoi entstehen. Wenn der Wein dir schmeckt, würde ich den nicht abfüllen, sondern krugwe...
von fibroin
20 Oktober 2019 21:00
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Was da los?
Antworten: 5
Zugriffe: 492

Re: Was da los?

Ansonsten wegtrinken und einen neuen Ansatz machen. ;)
von fibroin
20 Oktober 2019 20:59
Forum: Die Maischegärung
Thema: Rotwein Anfänger
Antworten: 5
Zugriffe: 190

Re: Rotwein Anfänger

Gut ist es, wenn man weiß, dass die Hefe lebt, wenn sie in den Ansatz kommt. Darum ein Gärstarter für Flüssighefe oder Trockenhefe in warmen Wasser quellen lassen. Diese Hefe kommt sofort in den vorbereiteten Weinansatz wenn die Temperaturen stimmen.
von fibroin
20 Oktober 2019 18:00
Forum: Die Maischegärung
Thema: Rotwein Anfänger
Antworten: 5
Zugriffe: 190

Re: Rotwein Anfänger

Schnell sagen ist gut. Kerne können drinbleiben und möglichst nicht schwefeln vor der Gärung, das macht oft Probleme.
Sieh dir das mal an:
https://fruchtweinkeller.de/traubenwein/index.html
von fibroin
18 Oktober 2019 22:19
Forum: Heute im Glas
Thema: Traditionelles Grauen aus der Bügelflasche
Antworten: 11
Zugriffe: 833

Re: Traditionelles Grauen aus der Bügelflasche

Und, ist die Flache brauchbar?
von fibroin
17 Oktober 2019 22:14
Forum: Abfüllung und Lagerung
Thema: Spuckie-Papier oder leicht ablösbare Alternativen
Antworten: 20
Zugriffe: 960

Re: Spuckie-Papier oder leicht ablösbare Alternativen

Tapetenkleister muss dick aufgetragen werden, dann hält auch und das Etikett fällt nicht vor Schwäche ab. Beim Kleister anrühren weniger Wasser als vorgesehen nehmen.
von fibroin
16 Oktober 2019 22:21
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Johannisbeerwein 2019
Antworten: 1
Zugriffe: 124

Re: Johannisbeerwein 2019

Wenn der Wein trocken schmeckt und auch sichtbar nicht mehr gärt, abziehen, schwefeln und im Keller noch etwas lagern. Das tut dem Wein gut, noch etwas auf der Feinhefe stehen. Dann erst filtern. Johannisbeerwein klärt sehr gut, trotzdem würde ich ihn filtern, wenn du die Möglichkeit hast.
von fibroin
14 Oktober 2019 16:00
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: Pfirschwein Abziehen von der Maische
Antworten: 15
Zugriffe: 325

Re: Pfirschwein Abziehen von der Maische

Wie geht Ihr mit solch pressresistenten Maischen um? Ja, es gibt Maischen, die trennen sich ungern. die bleiben dicke und dünne Pampe. Bei solchen Früchten (Pflaumen, Mirabellen, Pfirsiche, Bananen u.a.m.) musst du schon mal vorab mit einem größeren Verlust durch unpressbare Maische rechnen. Ich ge...
von fibroin
05 Oktober 2019 19:02
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: 1. Abstich - weitere Vorgehensweise
Antworten: 48
Zugriffe: 1388

Re: 1. Abstich - weitere Vorgehensweise

Ich mache es mir einfach, den Schwefel in das Gefäß geben, in das ich abziehe, dann darauf den Wein laufen lassen. Erstens, mischt sich der Schwefel direkt mit dem einlaufenden Wein und zweitens brauche ich den geklärten Wein nicht aufzuschütteln zwecks Schwefelmischen. Dann wäre die Klärung für die...
von fibroin
05 Oktober 2019 18:12
Forum: Abstich, Klärung und Filtration
Thema: 1. Abstich - weitere Vorgehensweise
Antworten: 48
Zugriffe: 1388

Re: 1. Abstich - weitere Vorgehensweise

Warum noch mal abziehen? Hat sich wieder viel Bodensatz gebildet? Dann kann man es noch mal machen. Eigentlich reicht einmal. Dann kommt die Lagerzeit. Zum Ende dieser Zeit etwa 1-2 Monate ziehe ich noch mal ab, schwefele (filtere) und fülle ab.
von fibroin
04 Oktober 2019 18:03
Forum: Die Maischegärung
Thema: Hilfe ,Maische gärt nicht
Antworten: 10
Zugriffe: 781

Re: Hilfe ,Maische gärt nicht

Wie ich oben schon sagte, die Maische schwefeln, hemmt die Gärung. Zwar wird auch das Wachstum der nicht gewollten Mikroben gehemmt, aber leider auch der Hefe. Ob dann noch die Flüssighefe gärfreudig ist, das kann man nie vorher sagen, wenn nicht durch einen Gärstarter getestet. Bei genug agiler Hef...

Zur erweiterten Suche