Die Suche ergab 90 Treffer

von DW
09 September 2009 22:06
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: SurePure Technologie
Antworten: 38
Zugriffe: 5286

SurePure Technologie

Ich glaube, recht genau über die Wirkung von diversen Strahlenarten Bescheid zu wissen, da ich seit ca. 25 Jahren mit kurzen Unterbrechungen auf diesem Gebiet in der Forschung tätig bin (Entwicklung von Stahlen-Diagnostikverfahren). Jedenfalls weiß ich mehr darüber als die zumeist unwissenschaftlich...
von DW
08 September 2009 22:09
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: SurePure Technologie
Antworten: 38
Zugriffe: 5286

SurePure Technologie

Physik ist Schei...! - vor allem, wenn diese von den eigenen Vorstellungen oder gefühlten Tatsachen abweicht. Deshalb zur Klarheit: 1. UV-Strahlung ist ionisierende Strahlung! - egal was irgendein Wichtigtuer irgendwo im Netz verbreitet hat. Wenn das nicht so wäre, könnte man mit der UV-Strahlung ni...
von DW
07 September 2009 22:39
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: SurePure Technologie
Antworten: 38
Zugriffe: 5286

SurePure Technologie

Ich muss doch noch einmal richtig stellen: UV-Strahlung gehört ebenso wie die radioaktive Strahlung zur ionisierenden Strahlung. Der Begriff radioaktive Strahlung ist, was die Strahlungsart betrifft, unwissenschaftlich. Der Begriff bezeichnet nur die Herkunft der Strahlung, nämlich den radioaktiven ...
von DW
06 September 2009 22:44
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: SurePure Technologie
Antworten: 38
Zugriffe: 5286

SurePure Technologie

UV-Strahlung gehört schon zu den ionisierenden Strahlungen. Wie der Name ionisierende Strahlung sagt, kann die UV-Strahlung diverse chemische Verbindungen "knacken". Beispiele hierfür sind: - grauwerden des Holzes (Zerstörung des Lignins) - Zerstörung von Kunststoffen und Lacken - Zerstörung von Far...
von DW
01 September 2009 22:41
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Kranker Weinstock
Antworten: 4
Zugriffe: 629

Kranker Weinstock

Wenn das Wetter während der Blüte zu kalt war, werden nicht alle Blüten befruchtet. Man nennt das Verrieseln. Die befruchteten Beeren haben normale Größe und Kerne. Die unbefruchteten Beeren sind sehr klein und haben keine Kerne. Falls Deine Reben öfters verieseln, hast Du für Deinen Standort eine u...
von DW
28 August 2009 21:47
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Perenospora?
Antworten: 6
Zugriffe: 700

Perenospora?

Guck mal hier, ob Du etwas findest:

www.rebendoktor.de/
von DW
28 August 2009 21:43
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Doktorarbeit über phosphorige Säure gegen Pero
Antworten: 0
Zugriffe: 668

Doktorarbeit über phosphorige Säure gegen Pero

Im Netz kann man eine Doktorarbeit von der Uni Giessen herunter laden, welche sich mit dem Einsatz von Frutogard (Wirkstoff: phosphorige Säure) im Weinbau beschäftigt (Alternative zu synthetischen Spritzmitteln): geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2009/7109/ Die phosphorige Säuren wirkt gegen Pero. Es...
von DW
23 August 2009 18:40
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Schon wieder Totalausfall...
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Schon wieder Totalausfall...

Achtung!!! Kupfermittel gegen falschen Mehltau helfen nicht !!! gegen Schwarzfäule. Pflanzenstärkungsmittel helfen nur gegen falschen Mehltau, wenn Du und !!! die Rebe fest daran glauben. Es gibt meines Wissens nach nur eine Sorte Pflanzenstärkungsmittel, welches ganz gut gegen falschen Mehltau hilf...
von DW
30 Juli 2009 22:43
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Meine 'Hausrebe'
Antworten: 11
Zugriffe: 827

Meine 'Hausrebe'

Außer Schwefel gibt es noch ein weiteres wirksames biodynamisches Spritzmittel gegen Oidium, was sich z.B. in Australien schon seit Jahren bewährt: Molke bzw. fettarme Milch 2 ... 3 % in Wasser. Hier die Testergebnisse aus Deutschland:

www.landwirtschaft-mlr.baden-wue … index.html
von DW
24 Juni 2009 21:38
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Unkrautvernichtng!!!!!!!!!!
Antworten: 13
Zugriffe: 1461

Unkrautvernichtng!!!!!!!!!!

Ich war im Mai 3 Wochen in Urlaub und als ich wieder kam, war das Unkraut dicht gewachsen bis ca. 30 cm hoch. Da ich kein Freund von Herbiziten bin, habe ich zunächst einmal das Unkraut mühevoll gerodet und danach schwarzes Unkrautschutzvlies ausgerollt. Das soll den Unkrautpflanzen das Licht nehmen...
von DW
07 Februar 2009 18:38
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Reben nach dem Winter 2008/2009
Antworten: 23
Zugriffe: 2083

Reben nach dem Winter 2008/2009

@sigi
Sigi hat geschrieben:Oh Gott oh Gottchen wenn die Trauben fast alle tot sein werden brauchts eh kein eigenes Unterforum...*g*
Du kannst so ein richtig "netter" Mensch sein.

Ich hoffe, dass war ein Ausrutscher von Dir. Ansonsten würde das ein bezeichnendes Licht auf Deinen Charakter werfen.
von DW
07 Februar 2009 18:31
Forum: Reben und Rebpflege
Thema: Reben nach dem Winter 2008/2009
Antworten: 23
Zugriffe: 2083

Reben nach dem Winter 2008/2009

@13 Trachycarpus Fortunei halten offiziell je nach Quelle -17 ... -18 °C aus. Im Winter zeige ich denen aber nicht das Thermometer und so wissen sie nicht, dass es schon ein paar Grad kälter ist. :D :D :D Die individuelle Frostfestigkeit einer Trachy hängt sehr stark von der Art der Aufzucht (ab der...

Zur erweiterten Suche