Die Suche ergab 16 Treffer

von chaos-black
22 November 2017 16:37
Forum: sonstige Fragen zur Hefe
Thema: Killerhefe - Kombination mit normaler Hefe?
Antworten: 2
Zugriffe: 266

Killerhefe - Kombination mit normaler Hefe?

Hallo Leute, ich werde nachher einen Met anstellen, bei dem ich zur Sicherheit auf Killerhefe von Bioferm zurückgreifen muss. Da diese Stämme aber ja nur selten für ihre Geschmacksqualitäten empfohlen werden, würde ich eigentlich gern auch Portweinhefe von Kitzinger dazu geben. Killerhefe soll ja de...
von chaos-black
24 Oktober 2017 01:01
Forum: Gärbehälter
Thema: Verunreinigung im Gärballon
Antworten: 6
Zugriffe: 686

Re: Verunreinigung im Gärballon

das scheinbar lose darin befindliche Material ( irgendwie sandfarbig) [...] ist aber fest darin und ich bekomme es nicht heraus [...] Ich hab nicht ganz verstanden, ob das jetzt Krümel sind, die darin hin und her fliegen können, oder Ablagerungen. Falls letzteres der Fall ist, könnte es auch sein, ...
von chaos-black
22 Oktober 2017 23:34
Forum: Fragen zum Honig und zu Honigsorten
Thema: Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Re: Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?

Danke für die guten Wünsche.
Wäre die Killerhefe von Bioferm in Ordnung? https://www.schnapsbrenner.eu/Trockenhe ... KILLER-7gr

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
22 Oktober 2017 00:07
Forum: Fragen zum Honig und zu Honigsorten
Thema: Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Re: Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?

Dankesehr für die Hinweise. Ich denke ich werds einfach ausprobieren. Wegkippen kann ichs ja auch noch wenns durchgegoren ist.
von chaos-black
21 Oktober 2017 14:26
Forum: Fragen zum Honig und zu Honigsorten
Thema: Merkwürdiger Honig
Antworten: 16
Zugriffe: 1384

Re: Merkwürdiger Honig

Hallo Met-Wombat, du hast ja die Burgunder benutzt, ist die denn eine Hefe mit Killer Faktor? Ich habe auch Zugriff auf einen Eimer mit angegorenem Honig und möchte den benutzen wenns geht ( http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=45&t=12931 ). Und sonst hast du die Honigmischung irgend...
von chaos-black
21 Oktober 2017 13:03
Forum: Fragen zum Honig und zu Honigsorten
Thema: Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?
Antworten: 11
Zugriffe: 1846

Kann man angegorenen Honig noch verwenden? Wenn ja, wie?

Hallo liebe Leute, ich weiß, eigentlich sollte man nur qualitativ hochwertigen Honig mit recht geringem Wasseranteil zum Metmachen verwenden. Nun war ich auf der Suche nach so einem heute auf dem Wochenmarkt und habe am Imkerstand ein wenig geplaudert. Der Imker hat sogar noch einen 10L Eimer mit di...
von chaos-black
21 Oktober 2017 12:56
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1155

Re: Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?

Danke für die vielen Beiträge, ich werde mir dann zum Einstieg 5 Tütchen Kitzinger Portweinhefe besorgen.
von chaos-black
19 Oktober 2017 19:57
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1155

Re: Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?

Guter Tip. Eigentlich bin ich auf der Suche nach einem Hefestamm, der für viele Metansatzrichtungen gut geeignet ist. Den möchte ich dann in mehreren Ansätzen näher kennen lernen indem ich viel herumprobiere und feststelle, wie sich dieser Stamm verhält wenn ich ihn wie behandle. Im US Bereich wird ...
von chaos-black
19 Oktober 2017 15:56
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?
Antworten: 16
Zugriffe: 1155

Trockenhefe für Met: Mangrove Jack M05 - Erfahrungen?

Hallo liebe Leute,
ich wollte mal herumfragen, ob hier Leute schon Erfahrungen mit der Mangrove Jack M05 Mead Yeast gesammelt haben und wie sie denn ausgefallen sind.

Beste Grüße,
Alex
von chaos-black
19 Oktober 2017 12:43
Forum: sonstige Fragen zum Honigwein
Thema: Sprachliche Herkunft: Met, Melomel, Metheglyn
Antworten: 7
Zugriffe: 516

Sprachliche Herkunft: Met, Melomel, Metheglyn

Hallo liebe Leute, ich interessiere mich ein bisschen für Sprachgeschichte und frage mich gerade, woher eigentlich die Bezeichnungen kommen? Und gibt es eigentlich auch deutsche Entsprechungen für die Wörter Melomel und Metheglyn? Oder ist diese Art der Metbereitung im deutschen Sprachraum vegleichs...
von chaos-black
06 Oktober 2017 09:48
Forum: Die Saftgärung
Thema: Gärung kommt nicht in Gang - zweite Hefe dazu?
Antworten: 8
Zugriffe: 875

Re: Gärung kommt nicht in Gang - zweite Hefe dazu?

Hallo Leox, ich komme eigentlich aus dem Hobbybrauerforum, deswegen habe ich weinspezifisch noch nicht so viel Ahnung. Ich hoffe ich kann dir hier dennoch ein bisschen weiterhelfen. Neben dem erhöhten Risiko, dass andere Organismen der Hefe den Rang ablaufen könnten, hat eine reduzierte Hefemenge au...

Zur erweiterten Suche