Die Suche ergab 1488 Treffer

von Igzorn
02 April 2019 07:24
Forum: Sonstiges zum Traubenwein
Thema: Hilfe die Flaschen sind knapp !!!!
Antworten: 12
Zugriffe: 286

Re: Hilfe die Flaschen sind knapp !!!!

Dsehr richtig! Dann lieber den Verkaufspreis um 20 Cent erhöhen. Würde ich auch so machen.
von Igzorn
02 April 2019 07:21
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Gärung zu Ende?
Antworten: 38
Zugriffe: 570

Re: Gärung zu Ende?

Mit stürmischer Gärung musst Du nicht rechnen. Aber durch das Umfüllen ist Luft in den Ansatz gekommen. Das mag die Hefe. Schau Mal, bis wohin Du die verbliebenen 2 Liter bekommst. Warm stellen, regelmäßig schwenken und Nachzuckermethode. Dann hast Du den Daumenwert für die Alkoholtoleranz der Hefe.
von Igzorn
01 April 2019 07:36
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Gärung zu Ende?
Antworten: 38
Zugriffe: 570

Re: Gärung zu Ende?

Auf jeden Fall wissen wir jetzt, dass Dein Wein noch nicht fertig ist. Gib bei der Schnellvergärprobe mit Quitte etwas Zucker dazu. Die Probe kann nur ein Indiz sein, denn der geteilte Ansatz verhält sich grundsätzlich anders als der Weinlingen im Ballon, aber es zeigt die Tendenz. Wenn Zucker fehlt...
von Igzorn
01 April 2019 07:32
Forum: Weinfehler und Weinkrankheiten
Thema: Belag auf dem Wein
Antworten: 5
Zugriffe: 121

Re: Belag auf dem Wein

Und das Loch in der Dichtung ist noch immer nicht vom Tisch. Es kann ja klein sein. Gerade so, dass es bei einer laufenden Gärung nicht auffällt.

Alternativ sind es: Pollen oder Eiweiße; Schimmel ist natürlich auch eine Option.
von Igzorn
31 März 2019 09:50
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Gärung zu Ende?
Antworten: 38
Zugriffe: 570

Re: Gärung zu Ende?

Wichtig ist nur was die Schnellvergärprobe anzeigt. Wenn es da noch zischt, muss der Ansatz noch mal warm gestellt werden. Ich tippe aber auf den von Bahnwein vermuteten Messfehler
von Igzorn
30 März 2019 12:05
Forum: sonstige Fragen zur Hefe
Thema: Turbohefe
Antworten: 10
Zugriffe: 191

Re: Turbohefe

Bin mir nicht sicher, ob Birkenzucker tatsächlich vergärbar ist. Ich dachte das sei Xylit und die Hefe kann damit nichts anfangen. Mal gegoogelt: Birkensaft enthält 17 Aminosäuren,[4] Mineralien, Enzyme, Proteine, Betulin,[5][6][7] Antioxidantien,[8] und Vitamine (B und C).[8] Von Natur aus hat Birk...
von Igzorn
30 März 2019 11:58
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Probleme bei der Herstellung von Kwas
Antworten: 5
Zugriffe: 134

Re: Probleme bei der Herstellung von Kwas

Kann auch einfach zu viel Zitrone sein. Das mit dem Gärbehälter stimmt so. Da hast Du alles richtig gemacht.
von Igzorn
29 März 2019 22:15
Forum: sonstige Fragen zur Praxis
Thema: Gärung zu Ende?
Antworten: 38
Zugriffe: 570

Re: Gärung zu Ende?

PH ist gut zu wissen, aber irrelevant. Spannender ist folgendes. Nimm mal 500 ml und stell sie warm in einer geschlossenen 1l Flasche. Bildet sich innerhalb von 2 Wochen kein merklichen Druck, dann ist die Gärung abgeschlossen.

Portwein Hefe geht bis 18%, daher ist ein Ende bei 11 % ungewöhnlich
von Igzorn
27 März 2019 07:23
Forum: Weinfehler und Weinkrankheiten
Thema: Belag auf dem Wein
Antworten: 5
Zugriffe: 121

Re: Belag auf dem Wein

Ergänzend: Khamhefe braucht Sauerstoff. In der Regel ist irgendwo in der Dichtung oder im Röhrchen ein Loch
von Igzorn
20 März 2019 20:13
Forum: Sauberkeit und Sterilität
Thema: Haltbarkeit schefelige Säure
Antworten: 14
Zugriffe: 248

Re: Haltbarkeit schefelige Säure

:lol: Hahahha
von Igzorn
20 März 2019 18:22
Forum: Sonstiges zum Thema Wein
Thema: Wortfindungsschwierigkeit: Antonym von "sprittig" gesucht
Antworten: 12
Zugriffe: 182

Re: Wortfindungsschwierigkeit: Antonym von "sprittig" gesucht

Verwässert gilt natürlich für alle Seiten des Dreiecks.

Lömerig kenne ich als unklar, ölig, irgendwie unrein

Zur erweiterten Suche