2017 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Pflaumen-august
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 83
Registriert: 08 September 2015 12:00

Re: 2017 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitragvon Pflaumen-august » 15 Juli 2017 14:39

:roll: bisher blubbert noch nichts...

immerhin 2,6Kg Tk rote Johannisbeeren + die 4Kg frisch gepflückten von heute warten im Glühweintopf auf ihre Verarbeitung heute Abend :clap:

bin schon richtig krank...wenn ich in den Keller gehe, sehe ich die leeren Ballons...dann muß ich immer einen Blick auf die abgefüllten Bestände werfen, damit ich die Treppe wieder hoch komme :lol:

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 25504
Registriert: 28 März 2004 23:00
Kontaktdaten:

Re: 2017 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitragvon Fruchtweinkeller » 16 Juli 2017 22:08

Daran gewöhnt man sich... leider :roll:
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Kuli
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 865
Registriert: 15 Juli 2012 23:00

Re: 2017 - wieviel Wein blubbert bei euch gerade?

Beitragvon Kuli » 19 Juli 2017 20:28

Bei mir blubbert nur der Stachelbeerwein.
Die Jostabeeren, die im 3ten Jahr ordentlich Früchte hatte, hat meine Schwiegermutter gepflückt, durch ein Sieb gedrückt und püriert :o :evil: .
Schade, die verbliebenen Reste waren zuckersüß. Wäre bestimmt ein toller Wein geworden :cry:
Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterläßt, ist bleibend. J.W. von Goethe


Zurück zu „Sonstiges zum Thema Wein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast