Entsafter

Antworten
Benutzeravatar
Snowhine
100 Liter Wein
100 Liter Wein
Beiträge: 130
Registriert: 07 März 2009 00:00

Entsafter

Beitrag von Snowhine » 21 Juni 2011 14:03

Hallo,
meine Mutter hat unzählige Süßkirschen am Baum hängen und hat mich gefragt wie man die am einfachsten zu Saft macht.

Ich dachte zuerst an übernacht mit Antigel einwirken lassen und dann abpressen,20min auf 80° erhitzen und in Bierflaschen füllen+Kronkorken.

Wäre denn dieser Entsafter eine Alternative?
Ist der evtl.für andere Früchte geeignet?
Holunderbeeren kan ich mir vorstellen.

grus
whini

Benutzeravatar
Zecke
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 469
Registriert: 25 Februar 2009 00:00

Entsafter

Beitrag von Zecke » 21 Juni 2011 14:31

Hi,

habe so ein Dampfentsafter letztes Wochenende mit Süßkirschen im Einsatz. Du musst hierfür die Kirschen nicht entsteinen und somit spart man sich sehr viel Arbeit. Leider ist die Saftausbeute nicht sehr hoch. Bei mir waren es im Schnitt 1,5L Saft für 3,5kg Kirschen.
Aber du kannst den Saft sofort in saubere Flaschen füllen und einlagern. Dazu gibbet Saftgläser mit Twist-Deckel (wie bei Marmeladengläder)

Gruß
Zecke

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26176
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Entsafter

Beitrag von Fruchtweinkeller » 21 Juni 2011 22:33

Ich finde das Dampfentsafter-Ergebnis geschmacklich mäßig...
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Schnitzelkauer
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 86
Registriert: 15 Mai 2011 00:00

Entsafter

Beitrag von Schnitzelkauer » 23 Juni 2011 20:49

Sauerkirschen sind ansich (für mich) geschmacklich ok. Denke nur dran dass im Dampfentsafter einiges an Wasserdampf kondensiert und den Saft verdünnt. Die Art wie in den Anleitungen dieser Geräte beschrieben ist, also mit Zuckerzusatz entsaften, habe ich mir abgewöhnt. Zwetschge hab ich bleiben lassen, kommt geschmacklich nicht hin.
Bei Äpfeln bin ich zuletzt am hihen Pektingehalt verzweifelt: sprich, ich hatte Apfelmus und fast keinen Tropfen Saft im Auffangbehälter.
Fazit: Hast du so ein Teil zur Hand probier es mit einer kleinen Menge aus. Hast du wirklich riesen Mengen so ab 30-40 Kilo aufwärts, frag doch mal einen Bauern, Biohof, Obsthof, Lohnmoster in deiner Umgebung ob die dir die Früchte entsaften. Habe so in den letzten Jahren immer um 500 Liter Apfelsaft pressen lassen.
Badisches Schwein - von der Sonne verwöhnt

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 26176
Registriert: 29 März 2004 00:00
Kontaktdaten:

Entsafter

Beitrag von Fruchtweinkeller » 23 Juni 2011 20:56

Auch Sauerkirschwein wird gemeinhin mit Wasser verdünnt ?-|

Eine Vergärung per Maische ist etwas völlig anderes als eine Vergärung von dampfentsafteter Frucht. Vom "Kochgeschmack" mal abgesehen fehlt die Herauslösung von Gerbstoffen aus den Früchten, gefördert durch die längere Standzeit und dem entstehenden Alkohol.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Benutzeravatar
Schnitzelkauer
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 86
Registriert: 15 Mai 2011 00:00

Entsafter

Beitrag von Schnitzelkauer » 23 Juni 2011 21:04

Jo, stimmt völlig, für Wein würde ich nie dampfentsaften weil es einfach geschmacklich nicht passt. Wir wollen ja die natürlichen Aromen soweit wie möglich erhalten.
Badisches Schwein - von der Sonne verwöhnt

Benutzeravatar
Zecke
250 Liter Wein
250 Liter Wein
Beiträge: 469
Registriert: 25 Februar 2009 00:00

Entsafter

Beitrag von Zecke » 23 Juni 2011 23:23

Hi,

stimme euch vollkommen zu. Habe auch die Süßkirschen per Maische vergoren. Leider konnte ich aus Zeitmangel nicht diese Masse von Kirschen bewältigen und habe zu dieser Notlösung gegriffen. (Genau am diesen Wochenende ist einer meiner besten Freunde umgezogen und schleppen war angesagt : )

Die Süßkirschen waren eine spontane Aktion und eben Geschenkt (wir durften für lau pflücken)
Bald kommen die Sauerkirschen und dafür wird ein WE nur für den Wein reserviert :-x

Gruß
Zecke

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Garten, Obst- und Fruchtanbau“