Mein erster Himbeerwein

Benutzeravatar
Schnitzelkauer
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 86
Registriert: 14 Mai 2011 23:00

Re: Mein erster Himbeerwein

Beitragvon Schnitzelkauer » 15 Juni 2017 10:55

und ich verwende zu meinem Vinometer noch eine Lupe, die hilft ungemein :D
Badisches Schwein - von der Sonne verwöhnt

Mo von Wimate
10 Liter Wein
10 Liter Wein
Beiträge: 20
Registriert: 01 November 2016 22:58

Re: Mein erster Himbeerwein

Beitragvon Mo von Wimate » 05 Juli 2017 21:01

Der Trick mit der Lupe hat tatsächlich geholfen. Ich habe eine Probe (geschüttelt und gerührt) in der Säule bis ungefähr 12,5 - 13,0 nach unten wandern sehen und dann war sie weg. Da ich jetzt zumindest was gesehen habe - sogar in einem Bereich, den ich mir erhoffe, bin ich zufrieden. Der Wein hat jetzt auch nicht mehr richtig geblubbert, nur so alle 5 Minuten ein Blub. Ich habe ihn heute (wahrscheinlich viel zu spät) vom Hefesud abgezogen und Spundvoll in ein 10l Balloon gefüllt.

Ich habe die Säure auf 6 eingestellt und eine kleine Geschmacksprobe (ca. 0,5l) in den Kühlschrank gestellt. Naja und schon einmal genippt. Noch finde ich den Wein etwas sauer, aber der hat schon ordentlich Geschmack.

Grüße
Mo

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1460
Registriert: 21 Mai 2012 23:00

Re: Mein erster Himbeerwein

Beitragvon Chesten » 06 Juli 2017 11:49

Mo von Wimate hat geschrieben: Der Wein hat jetzt auch nicht mehr richtig geblubbert, nur so alle 5 Minuten ein Blub. Ich habe ihn heute (wahrscheinlich viel zu spät) vom Hefesud abgezogen und Spundvoll in ein 10l Balloon gefüllt.


Wohl eher viel zu früh :( !
Alle ca. 5 min ein Blubb ist noch eine recht ordentliche Gärung !
Klar ist das kein Vergleich zur stürmischen Gärung vom Anfang aber immer noch eine Gärung !

Entscheiden ist auch nicht wie oft es wann Blubbt sondern ob die Restsüße stabil ist, über Wochen !
Bei ca. 13 vol% machen selten Hefen so richtig schlapp wenn du Pech hast , hast du dir mit der Aktion Flaschenbomben geholt !
Am besten wäre es wenn du jetzt EK filterst um auf Nummersicher zu gehen.
"Die einzig stabile Währung ist Alkoholsche Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

spalier
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 18 Juli 2017 08:21

Re: Mein erster Himbeerwein

Beitragvon spalier » 18 Juli 2017 08:28

Mo von Wimate hat geschrieben:10l Balloon gefüllt.
Grüße
Mo


Huhu hast du einen guten Anbieter, wo man solche 10l Balloon bekommen kann, hättest du einen Link evtl für mich?
Lieben gruß
Danke Gerald

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2830
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: Mein erster Himbeerwein

Beitragvon 420 » 18 Juli 2017 11:05

Schaue mal unter Bezugsquellen. Da wird auf jeden Fall etwas angeboten. Alternativ immer wieder bei Kleinanzeigen schauen. Da habe ich schon viel sehr günstig erworben.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr


Zurück zu „Wein aus Beeren oder Früchten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast