Honig bzw. Zuckerzugabe

sunny187
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 01 November 2017 13:36

Re: Honig bzw. Zuckerzugabe

Beitrag von sunny187 » 01 November 2017 22:12

Wann zuckert man anfangs nach? Am Anfang schmeckt das ganze ja kaum süß, wie kann ich sonst noch erkennen wann ich nachzuckere? Gibt es eine Richtlinie bzgl den Gasblasen im Gärspund, wo man sagen kann ok die Gärung ist noch nicht ganz zu Ende jetzt ist der Zeitpunkt zum nachzuckern? Besorge erst morgen das Vinometer. Lg

Benutzeravatar
Fruchtweinkeller
Administrator
Administrator
Beiträge: 25828
Registriert: 28 März 2004 23:00
Kontaktdaten:

Re: Honig bzw. Zuckerzugabe

Beitrag von Fruchtweinkeller » 02 November 2017 10:14

Wenn die Gärung nachlässt und der Ansatz zu trocken schmeckt.

Bitte in Zukunft keine alten Trööts mehr "hijacken", danke.
90% of everything is crap... Except crap. 100% of crap is crap.
(Too much coffee man)

Sorry, aber ich antworte nicht auf PMs, die inhaltlich ins Forum gehören!

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 834
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Honig bzw. Zuckerzugabe

Beitrag von Igzorn » 02 November 2017 13:51

Weiter schwenken. Wenn die Zuckerkonzentration sinkt, wird der Honig in Lösung gehen.
Ja es wird Met
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zum Honigwein“