Met in 7 Wochen

Antworten
Kermit
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 31 Mai 2017 07:39

Met in 7 Wochen

Beitrag von Kermit » 31 Mai 2017 07:43

Hallo,

ich habe vor 4 Ansätze Met a 5 Liter zu machen.

Ich habe mich schon gründlich eingelesen und habe rausgefunden das Met extrem lang dauern kann.
Ich habe aber leider nur maximal 7 Wochen Zeit, dann wird alles innerhalb von einer Woche auf einer Veranstaltung ausgetrunken werden.

Kann das klappen ? Es geht nicht um vollendete perfektion.

Kann ich schon vorher etwas machen damit das Zeitfenster hinhaut ?

Igzorn
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 834
Registriert: 05 Januar 2016 20:43

Re: Met in 7 Wochen

Beitrag von Igzorn » 31 Mai 2017 10:02

Alkohol wird auf jeden Fall drin sein > 10%. Ansonsten wird er trüb sein und nach Hefe schmecken. Leichtes prickeln inklusive. 8-!

Viel Spass - ist einfach 'junger' Met.
Ist das Trinkgefäß erst leer, macht es keine Freude mehr.

Benutzeravatar
Metinchen
500 Liter Wein
500 Liter Wein
Beiträge: 994
Registriert: 23 Juli 2009 23:00

Re: Met in 7 Wochen

Beitrag von Metinchen » 31 Mai 2017 12:33

Naja, optimale Bedingungen schaffen, nach 4 Wochen das letzte mal nachzuckern und dann nach 5 Wochen leicht schwefeln und möglichst kühl stellen, damit sich soviel wie möglich von der Hefe absetzt. Die stört den Geschmack schon. Unmittelbar vor dem trinken die Restsüsse einstellen. Evtl. kann das jeder nach Geschmack selber machen z.B. mit Honigwasser. Geschmacklich wird das nicht der Überflieger, aber mit Supermarkt Met wird das wohl zumindest mithalten können.
Und ganz wichtig; nach Deiner Veranstaltung direkt mit viel Zeit einen neuen Met (z.B. nach Fruchtweinkellerrezept )ansetzten und in einem halben Jahr vergleichen. :D

Oder andere Idee; nicht ganz Stilecht, aber geschmacklich genial und in 7 Wochen wahrscheinlich sogar gut geklärt wäre Marakuja Wein.
Optimisten leiden ohne zu klagen, Pessimisten klagen ohne zu leiden!

Kermit
0 Liter Wein
0 Liter Wein
Beiträge: 3
Registriert: 31 Mai 2017 07:39

Re: Met in 7 Wochen

Beitrag von Kermit » 31 Mai 2017 12:42

Ich hab schon Test-Ansätze in Colaflaschen hier vor sich hinblubbern, da kannte ich diese Webseite noch nicht.

Ursprünglich dachte ich, die Zeit würde reichen die fertig zu machen und dann jenachdem wie es geklappt hat noch ein oder 2 weiter ansätze... :roll: :lol:

Benutzeravatar
Chesten
1000 Liter Wein
1000 Liter Wein
Beiträge: 1685
Registriert: 21 Mai 2012 23:00

Re: Met in 7 Wochen

Beitrag von Chesten » 31 Mai 2017 17:12

Ich weiß nicht ob du die Seite schon gefunden hast ?

http://honigweinkeller.de/Met/rezepte.html

Da gibt es auch ein Rezept "Met in 96 Stunden".

Wenn du einen Weinfilter hättest könnte es klappen mit fertigen Wein in ca. 7 Wochen aber du sollst dich jetzt nicht in Umkosten stürzen ;) !

Eigentlich hast du nur 6 Wochen Zeit da wenn du deinen Met nicht mit Hefe trinken willst ca. eine Woche brauchst das sich die Hefe absetzt.
Igzorn und Metinchen haben schon recht besonders gut wird der zwar nicht werden aber für eine Party wird es reichen.

Schreibe mal am besten dein Rezept hier auf dann können wir dir auch sagen was du machen musst damit dein Met genießbar wird da Wein/Met der sich in der Gärung befindet meist so schmeckt das sie die Fußnägel aufrollen.
"Die einzig stabile Währung ist Alkoholsche Gärung" (Das Känguru-Manifest)

Hier findest du einen Anleitung wie man seinen ersten eigenen Wein herstellt:

http://www.forum.fruchtweinkeller.de/viewtopic.php?f=33&t=12175

Antworten

Zurück zu „sonstige Fragen zum Honigwein“