rote Kirschpflaumen 1.Versuch

Pflaumen-august
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 83
Registriert: 08 September 2015 12:00

rote Kirschpflaumen 1.Versuch

Beitragvon Pflaumen-august » 15 Juli 2017 14:03

Hallo liebe Hobbywinzer,


In meiner Region hängt fast nichts Verwertbares an den Bäumen, darum war ich froh, einige Kirschpflaumen entdeckt zu haben...die inzwischen schon schön zermatscht im Maischefass gelandet sind.

Ist mein 1.Versuch mit dieser Frucht, ich würde lieber eine Saftgärung durchführen, allerdings erscheint mir der Brei nicht wirklich "schleudertauglich" ....

Es sind ca 12 Kg zerkleinerte Früchte mit Kernen + 3L Wasser im Behälter + 30g Antigel

Zucker habe ich noch nicht hinzu gegeben...

Was sagt denn die Schleuderfraktion dazu ?

Mit Kirschen hat es voriges Jahr prima geklappt, sogar ohne Antigel

Benutzeravatar
420
2500 Liter Wein
2500 Liter Wein
Beiträge: 2830
Registriert: 26 September 2011 23:00

Re: rote Kirschpflaumen 1.Versuch

Beitragvon 420 » 16 Juli 2017 17:15

Kirschpflaumen habe ich einmal angesetzt, aber als Maischegärung. Da ging das Schleudern ganz normal, wie es halt so bei Maische und Pflaumen so geht. Für die Saftgärung habe ich bis dato noch keinen Saft erschleudert.

VG
„Nicht alles, was zählt, ist zählbar!“ „Nicht alles, was zählbar ist, zählt!“ Albert Einstein
Filme Wein, Gerätschaften, Projekte und mehr

Pflaumen-august
50 Liter Wein
50 Liter Wein
Beiträge: 83
Registriert: 08 September 2015 12:00

Re: rote Kirschpflaumen 1.Versuch

Beitragvon Pflaumen-august » 16 Juli 2017 18:23

danke 420 :)

Hab den Inhalt meines Fasses heute von Hand abgepresst, es war mir sicherer.

Hmm, mal sehen was daraus wird...musste ordentlich verdünnen, 20L sind es nun bei immernoch 8-9g Säure...2kg Zucker zum Start, 52 OE gemessen, die Hefe soll angeblich bis 18% aktiv sein :mrgreen:


Zurück zu „sonstige Fragen zur Praxis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast